Schlaf-Sitzbank mit Drei-Punkt-Gurten gesucht

Hier geht's um den Wohnbereich, egal ob Integrierter, Kastenwagen, Alkoven oder Sondermobil.
Bitte hier nur posten, wenn euer Thema nicht in den "Installation und Technik" Bereich passt!
Message
Autor
LT35
Junior
Beiträge: 37
Registriert: Fr 16 Mär 2018 11:41

Re: Schlaf-Sitzbank mit Drei-Punkt-Gurten gesucht

#16 Beitrag von LT35 » Mi 10 Okt 2018 20:30

Alle Link's habe ich angesehen.

Sitzbank-Beschläge wie im T3 kenne ich; denn ich hatte solche Beschläge gekauft, untersucht und sie zurückgegeben.
3-Punkt-Gurte erfordern die Aufnahme horizontaler Kräfte in Schulterhöhe; das zeigen alle Reimo-Link's zu 3-Punkt-Gurten.
Diese Kräfte erfordern eine belastbare Montage im Fahrzeug-Gehäuse oder einen biegesteifen Gurtbock.
Dieser Gurtbock kann starr und senkrecht oder klappbar und in die Rückenlehne integriert sein.

Daher kann ich nicht eine Sitzbank auswählen und erst später über die obere Kraftaufnahme nachdenken.

Zu den Kräften:
Im Sitzen und Liegen wirkt 1-fache Erdbeschleunigung (1 g).
Im Unfall sind bei Wohnmobilen bis 3,5 t wohl 20 g längs und 8 g quer anzusetzen.
20 g und z.B. 40 kg Oberkörpermasse ergeben ca. 8 kN (entspricht 800 kg).
Dafür reicht eine Schraube M8 oder M6, aber nicht ein GfK-Sandwich-Gehäuse.

Gruß
Manfred

Antworten