Wandverkleidung für Duschkabine

Hier geht's um den Wohnbereich, egal ob Integrierter, Kastenwagen, Alkoven oder Sondermobil.
Bitte hier nur posten, wenn euer Thema nicht in den "Installation und Technik" Bereich passt!
Antworten
Message
Autor
WoMo_Udo
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: Di 09 Aug 2011 16:02

Wandverkleidung für Duschkabine

#1 Beitrag von WoMo_Udo » So 12 Jan 2020 17:53

Hallo zusammen,
ich möchte die Wände meiner Duschkabine verkleiden. Kennt jemand die Produkte der Fa. Sones Like Stones?

https://stoneslikestones.eu/

Grüße und einen schönen Sonntag noch
Udo
Zuletzt geändert von WoMo_Udo am So 12 Jan 2020 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4464
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandverkleidung für Duschekaine

#2 Beitrag von holger4x4 » So 12 Jan 2020 18:51

Das Zeug sieht ja cool aus!
Da das aber nur aufgeklebt wird als Dekor, muss die Dusche drunter aber schon dicht sein.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

WoMo_Udo
frisch-dabei
Beiträge: 12
Registriert: Di 09 Aug 2011 16:02

Re: Wandverkleidung für Duschkabine

#3 Beitrag von WoMo_Udo » So 12 Jan 2020 19:42

Ich hab mir mal Muster schicken lassen und werde morgen da mal anrufen. Bei mir habe ich GFK als Untergrund. Ist also ansich schon dicht. Ich finde die Beton oder Schiefoptik eigentlich ganz schick. Mal sehen was die dazu sagen.
Grüße Udo

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4464
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wandverkleidung für Duschkabine

#4 Beitrag von holger4x4 » So 12 Jan 2020 20:15

Das hört sich schonmal gut an, was die Dichtigkeit angeht.
Die Frage ist, wie gut ist der Kleber auf dem Zeug? Hält das auch bei Temperaturwechseln und bei höheren Temperaturen wie die im Womo auftreten?
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Fernwehbus
Beiträge: 4
Registriert: Do 20 Feb 2020 13:30

Re: Wandverkleidung für Duschkabine

#5 Beitrag von Fernwehbus » Sa 22 Feb 2020 17:20

Kannst du auch mal Preise bekanntgeben? Wie ich gehört habe, kann man auch gleich Edelstahl nehmen, das ist billiger und man kann es mit dem Stahlschwamm abreiben, wenn man will.
"Isch ‘abe gar kein Auto, Signorina!"
Matthias aus dem Fernwehbus

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1753
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Wo andere Urlaub machen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wandverkleidung für Duschkabine

#6 Beitrag von Anton » So 23 Feb 2020 06:27

WoMo_Udo hat geschrieben:
So 12 Jan 2020 19:42
oder Schiefoptik eigentlich ganz schick.

Hallo

die Schiefergrube Magog bei uns im Nachbarort macht diese dünnen Schieferplatten . Das Zeug ist etwa 3 -4 mm dick. Aufkleben jann man das Wasser- und Bombenfest mit PU-Leim.

Hergestellt wird das, indem ein grobes Gewebe auf einen Schieferblock geklebt wird und dann eine Schicht abgezogen wird. Und noch eine und noch eine und noch eine...

Hier ein Link: https://www.magog.de/de/duennschiefer/v ... urnier.php

Demnach ist das auch für Wohnmos geeignet.

holger4x4 hat geschrieben:
So 12 Jan 2020 20:15

Die Frage ist, wie gut ist der Kleber auf dem Zeug? Hält das auch bei Temperaturwechseln und bei höheren Temperaturen wie die im Womo auftreten?
Kleber beim Dünnschiefer kein Problem, bei Beton wies ich nicht. Die Temperaturen dürften kein Problem sein.
Fernwehbus hat geschrieben:
Sa 22 Feb 2020 17:20
Wie ich gehört habe, kann man auch gleich Edelstahl nehmen, das ist billiger und man kann es mit dem Stahlschwamm abreiben, wenn man will.
kann man nehmen, sieht aber aus wie in der Pferdemetzgerei.... :?

VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Antworten