Die Suche ergab 79 Treffer

von womo3
Do 12 Dez 2019 19:03
Forum: Sieh mal einer an!
Thema: Ormocar Kabine auf Daily
Antworten: 40
Zugriffe: 7271

Re: Ormocar Kabine auf Daily

Hallo Gunther, nein, die einzelnen Achslasten habe ich noch nicht gewogen. Da wir nun wieder im Land sind, werde ich das bei Gelegenheit mal machen. Generell glaube ich nicht, dass Details in der Ausführung eines Alkovens einen merklichen Unterschied in Bezug auf die Vorderachslast bewirken. Ein m2 ...
von womo3
Mo 02 Dez 2019 14:26
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Arbeitsname: 'Happy Hobo'
Antworten: 398
Zugriffe: 107713

Re: Arbeitsname: 'Happy Hobo'

Hallo thomasFF, in Verbindung mit den Gurten ist das mit dem Klebeband zwar vorstellbar, halte es aber für recht unpraktisch, vor jeder Fahrt den Tisch vestzurren zu müssen. Je nach Ausführung der Tischplatte liegt der Schwerpunkt des Gebildes recht hoch. Dadurch ist ein nicht zu vernachlässigendes ...
von womo3
Sa 30 Nov 2019 21:51
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Arbeitsname: 'Happy Hobo'
Antworten: 398
Zugriffe: 107713

Re: Arbeitsname: 'Happy Hobo'

11,2kg plus Tischplatte mit doppelseitigem Klebeban befestigen ??? Für einen Dauercamper mag das ja funktionieren, fahren würde ich damit aber nicht.

Besten Gruß
von womo3
Do 28 Nov 2019 10:52
Forum: Sieh mal einer an!
Thema: Ormocar Kabine auf Daily
Antworten: 40
Zugriffe: 7271

Re: Ormocar Kabine auf Daily

Hallo Gunther, richtig, unter den Sitzbänken sind keine Staukästen. Wir haben mit den beiden raumhohen Kleiderschränken, Fächern unter und über dem Kühlschrank, in dem Sideboard und über der Rundsitzgruppe reichlich Stauraum. Schmutzwäsche braucht mit der Zeit auch reichlich Volumen, das lässt sich ...
von womo3
Mi 27 Nov 2019 12:28
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Staukästen an welchen Rahmen
Antworten: 35
Zugriffe: 1665

Re: Staukästen an welchen Rahmen

Hallo Chris,

am Hilfsrahmen ist eigentlich immer besser, da dann keine zusätzlichen Tragkonstruktionen nach außen notwendig werden. Am Fahrzeugrahmen sollten nach Möglichkeit auch nur vorhandene Löcher zu Befestigung benutzt und keine neu gebohrt werden.

Gruß Wolfgang
von womo3
So 24 Nov 2019 18:11
Forum: Sieh mal einer an!
Thema: Ormocar Kabine auf Daily
Antworten: 40
Zugriffe: 7271

Re: Ormocar Kabine auf Daily

Hallo Gunther, ja, vorne ist der durchgehende Stauraum, 42cm hoch. Die beiden Stützwände mit den Löchern lassen sich abbauen, um ggf. an die Technik zu kommen, auch die Wand längs vor Abwassertank und Boiler. Die beiden Fächer hinter dem Abwassertank, bzw. Eingangsbereich, bestehen aus den einige Ze...
von womo3
Fr 22 Nov 2019 11:51
Forum: Sieh mal einer an!
Thema: Ormocar Kabine auf Daily
Antworten: 40
Zugriffe: 7271

Re: Ormocar Kabine auf Daily

Hallo Gunther, hier noch der Nachtrag zum Alkoven g) Bei unserem Alkoven knarzt nichts, es befindet sich auch kein Material zwischen Unterseite und Faherhausdach. Er ist statisch freitragend, an drei Seiten lediglich die angeklebten Verblendungen. Phoenix und vor allem Concorde haben zum Teil recht ...
von womo3
Fr 22 Nov 2019 10:14
Forum: Sieh mal einer an!
Thema: Ormocar Kabine auf Daily
Antworten: 40
Zugriffe: 7271

Re: Ormocar Kabine auf Daily

Hallo Gunther, Obwohl wir gerade erst von einer 6 Wochen Tour Spanien/Portugal zurück sind, bin ich bis Mitte Dezember wieder außer Haus, mal ohne Womo. Daher kann ich momentan nur einen Teil deiner Fragen beantworten. a) Der Gastank hat 60 L ( Wynen Art. 432, 686 x 360mm ). Er ist auf der linken Se...
von womo3
Di 12 Nov 2019 19:49
Forum: Strom
Thema: Eure Erfahrungen mit Lifeypo4
Antworten: 24
Zugriffe: 1370

Re: Eure Erfahrungen mit Lifeypo4

Hallo,
Ich habe bisher sieben Anlagen, basierend auf Winston Zellen selbst gebaut:
1x 100Ah
1x 160 Ah
2x 200Ah
1x 200Ah 24V
2x 260Ah
Die älteste Anlage ist ca. 5 Jahre alt.
Bisher funktionieren alle tadellos, alle übrigens mit 2 Relais (jeweils eines für Über- und Unterspannung)

Besten Gruß
Wolfgang
von womo3
Do 12 Sep 2019 20:11
Forum: Innenausbau
Thema: Stromkosten mit Infrarotheizung-/strahler zu teuer?
Antworten: 25
Zugriffe: 2809

Re: Stromkosten mit Infrarotheizung-/strahler zu teuer?

@Pico und Pelzerli Nur nochmal zur Erinnerung: Es geht hier um die Frage, welche Anschlussleistung ein IR-Panel für die Verwendung in einem Wohnmobil haben sollte. Diese Leistung wird überschlägig mit x W/m2 berechnet, je nach den Umgebungsbedingungen. Dieser Anschlusswert pro m2 hat absolut nichts ...
von womo3
Mi 11 Sep 2019 17:53
Forum: Innenausbau
Thema: Stromkosten mit Infrarotheizung-/strahler zu teuer?
Antworten: 25
Zugriffe: 2809

Re: Stromkosten mit Infrarotheizung-/strahler zu teuer?

Bei "gut gedämmten" Räumen sollte man nicht mehr als 10 bis 20 W/m2 Heizenergie benötigen Mit 10 bis 20W/m2 kommt man nicht wirklich aus. Eventuell verwechselst du das mit dem Energiebedarf von Passiv- und Niedrigenergiegebäuden ( 10 bis 25 kWh/(m2 x a)). In Wohngebäuden werden je nach Dämmstandard ...
von womo3
Mi 11 Sep 2019 09:53
Forum: Heizen, Kühlen und Kochen
Thema: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1171

Re: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4

Die Alternative zum FrostControl ist das Sicherheits- / Ablassventil. Das wird mauell bedient zum Ablassen und beinhaltet ein Überdruckventil. Das habe ich verbaut.
von womo3
Di 10 Sep 2019 18:02
Forum: Heizen, Kühlen und Kochen
Thema: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1171

Re: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4

Vermutlich habt ihr Recht mit dem nicht vorhandenen 12V Anschluss bei dem FrostControl. Wie gesagt, ich habe das Teil ja nicht. Am Womo meines Freundes mit Truma Heizung haben wir mehrfach beim Unterbrechen der 12V besagte Überschwemmung erlebt. Keine Ahnung ob es unterschiedliche Versionen davon gi...
von womo3
Di 10 Sep 2019 10:44
Forum: Heizen, Kühlen und Kochen
Thema: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4
Antworten: 14
Zugriffe: 1171

Re: FrostControll (Sicherheits-/Ablassventil) Truma Combi 4

Hallo Evaristo, ich habe FrostControll bei meiner Alde Heizung absichtlich nicht eingebaut. Mich stört, dass dies nicht nur bei niedrigen Temperaturen öffnet, sondern auch, wenn keine 12V anliegen. Dabei kommt es dann schnall zu ungewollten Überschwemmungen im trockenen Unterstand. Somit übernehme i...
von womo3
Do 05 Sep 2019 11:41
Forum: Die Basis
Thema: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg
Antworten: 63
Zugriffe: 5889

Re: Sprinter oder Daily 4x2 bei ca 5500kg

Hallo Günther, ich kenne das Thema Marquart Dämpfer um die schwammige Fahrweise von Sprintern mit höherem Aufbau in den Griff zu bekommen. Bei meinem 5t Daily sehe ich dafür keinen Bedarf, will natürlich nicht ausschließen, dass damit eine Verbesserung möglich ist. Die von mir erwähnten und verbaute...