Die Suche ergab 3350 Treffer

von Balu
So 22 Sep 2019 11:23
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Mobilix hat geschrieben:
So 22 Sep 2019 10:53
Gode: "Per Adapter durch die Galaxis" :mrgreen:
Geau!
Mit 42 Stück...
...und vergiss das Handtuch nicht! 8) :lol: :lol: :lol:

Gruß
Herby
von Balu
Sa 21 Sep 2019 19:54
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Du sprichst meine Sprache. Das erinnert mich ein wenig an den Herren, der in der ADAC-Postille gemeckert hat, dass die zusätzlichen Schutzstreifen unterhalb der Leitplanke nur dazu dienen würden, die Raser unter den Mopedfahrern zu schützen und somit überflüssig wären. ...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 18:39
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Es ist immer eine Frage der vertragsgemäßen Nutzung. ... Es gibt analog zu den Sondertarifen für WP oder Nachtstromspeicherheizungen auch Sondertarife für Ladestationen. Auch hier ist der Deal „ Du bekommst den Strom billiger, dafür kann ich die Ladestation - natürlich unter Berücksichtigung eines ...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 14:34
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Ist immer wieder spannend, zu welch thematischer Erweiterung der Diskussionen meine einfachen Nachfragen animieren ... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Aber sei´s drum, ich habe ja dank der Hinweise aus diesem Forum meinen Wissenshorizont erweitert und die gewünschten Informationen gefunden, vie...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 14:23
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Hallo Herby, alles gut. Das ist doch schön. Es liegt mir fern jemanden anzugreifen und auf den Schlips zu treten. Aus diversen Vorschriften, die sich wiederum auf Verordnungen und Gesetzte stützen, ergibt sich, das das Laden eines Elektrofahrzeugs dem Anschluss eines Speichers an das Stromnetz ents...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 12:31
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Ruhig Blut. Ich schrieb ausdrücklich „für mich ist die Sache einfach“. Ich bin ganz ruhig. :wink: Bitte sei mir nicht böse, wenn ich deine Argumentation noch nicht so recht verstanden habe. Entweder ist die Sache doch nicht so ganz einfach oder bin ich ja auch nur ein wenig begriffsstutzig. :lol: D...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 10:40
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Da hat der Vater Staat schon vorgesorgt und LPG wesentlich höher versteuert. Das ist wie wenn du Zuhause deinen Heizungstank mit Diesel füllen lässt. Dann verticken die Gashändler den reinen Stoff ohne Steuer in Flaschen aber ganz schön teuer. Bei Hornbach, einer der billigsten Anbieter bei uns, ko...
von Balu
Sa 21 Sep 2019 08:40
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Für mich ist die Sache einfach: Eine Ladestation ist für das Laden von Elektroautos gedacht. Für das Laden von Wohnwagen/mobilen gibt es Campingplätze, Wohnmobilstellplätze und u.U. private Steckdosen. Man muss doch nicht alles machen, was irgendwie technisch machbar ist. Nur wegen Freizeitgestaltu...
von Balu
Fr 20 Sep 2019 19:21
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Also - was ich herausgelesen habe ist, dass in Europa wohl die Anschlussstecker "Typ 2" nach IEC621960 üblich sind, und dass es sich um 3-Phasen-Drehstrom 3 x 400 V handelt. Kennt jemand die Anschlussbelegung der Steckdose in den Ladestationen? Und wird auch der Nulleiter mitgeführt? Denn dann komm...
von Balu
Fr 20 Sep 2019 19:13
Forum: Strom
Thema: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?
Antworten: 34
Zugriffe: 606

Re: Wohnfahrzeuge an EV-Fahrzeug-Ladestationen laden?

Rechtlich halte ich das Ganze für mehr als fragwürdig. Man ist da u.U. ganz schnell im strafrechtlich relevanten Bereich. Welche (straf-)rechtlichen Konsequenzen siehst du da? Widerrechtliches Parken eines Verbrenners auf einem für Elektromobile vorgesehen Parkplatz? Kann es dann überhaupt widerrec...
von Balu
Sa 14 Sep 2019 00:22
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Kosteneffizienteste Lösung für 5,5m Kabine zum Wohnen auch bei Minusgraden
Antworten: 37
Zugriffe: 2214

Re: Kosteneffizienteste Lösung für 5,5m Kabine zum Wohnen auch bei Minusgraden

Hartwig hat geschrieben:
Fr 13 Sep 2019 17:49
wenn der Koffer der mit Schweinehälften beladen ist brennt, spielt das weniger eine Rolle, als wenn Menschen drin schlafen.
Wenn die Kiste erst mal brennt, ist eh was massiv schief gelaufen.
Ich dachte, es geht dir eher um die Ausdünstungen de verschiedenen Wandaufbauten in Alltag.

Gruß
Herby
von Balu
Fr 13 Sep 2019 17:13
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Kosteneffizienteste Lösung für 5,5m Kabine zum Wohnen auch bei Minusgraden
Antworten: 37
Zugriffe: 2214

Re: Kosteneffizienteste Lösung für 5,5m Kabine zum Wohnen auch bei Minusgraden

Hartwig hat geschrieben:
Fr 13 Sep 2019 17:04
Dennoch halte ich von dem Kühlkofferkram immer noch nicht viel wenn du richtig drin wohnen möchtest. Denk unbedingt auch an die Zulassung des Materials für Wohnkabinen.
Wenn das Wandmaterial zum Transport von Lebensmitteln zugelassen ist, kann es nicht allzu giftig sein, vermute ich mal.

Gruß
Herby
von Balu
Mo 09 Sep 2019 17:52
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Arbeitsname: 'Happy Hobo'
Antworten: 373
Zugriffe: 98910

Re: Arbeitsname: 'Happy Hobo'

nunmachmal hat geschrieben:
Mo 09 Sep 2019 17:47
Was soll ich sagen: Wir haben den Waschtrockner schon öfter gebraucht, Allradantrieb noch garnicht.
Was soll ich dazu sagen?
Bei mir ist's genau umgekehrt.
So unterschiedlich können die Anforderungen an ein Reisemobil sein. :wink: :lol:

Gruß
Herby
von Balu
Mo 09 Sep 2019 12:32
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Arbeitsname: 'Happy Hobo'
Antworten: 373
Zugriffe: 98910

Re: Arbeitsname: 'Happy Hobo'

ThomasFF hat geschrieben:
Mo 09 Sep 2019 12:22
Wenn wir Dich nicht hätten, lieber Herby, der Nagel-auf-den-Kopf-Treffer dieses Forums......... Ergriffenes Dankeschön!
Keine Ursache.
Freut mich aufrichtig, dass ich helfen konnte. :wink: :lol:
von Balu
Mo 09 Sep 2019 12:13
Forum: Rund um die Leerkabine
Thema: Arbeitsname: 'Happy Hobo'
Antworten: 373
Zugriffe: 98910

Re: Arbeitsname: 'Happy Hobo'

ThomasFF hat geschrieben:
Mo 09 Sep 2019 11:52
"L O C K E R" ?????
Streiche "locker" und ersetze es durch "mit gewissen Aufwand durchaus möglich".
Dann sind wir glaube ich bei dem was Wolfgang gemeint hat, nämlich dass man eine so große Kiste mit Zuladungsreserven in der 3,5t-Klasse bauen kann.

Gruß Herby