China Airtronik aus ebay

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Message
Autor
Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#151 Beitrag von Byki » Do 31 Jan 2019 12:38

Ja, zu Beginn hatte ich ja auch das Zündungsproblem weil die Stromversorgung zu schwach war.
Diesmal bricht die Spannung nicht zusammen.

Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#152 Beitrag von Byki » Do 31 Jan 2019 12:44

Habe mich jetzt auch mal bei der Faceboock Gruppe angemeldet.

Ich denke aber, dass meine Heizung innen zugesottet ist, da zum Ausgang schon dicke schwarze Rußbollen rausfallen.
Eigentlich unlogisch, da ich Sie immer im Dauerbetrieb bei 80-100% in Betrieb hatte. Und nicht temperaturgeregelt.
Ich werde die Heizung heute Abend mal aufmachen.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 418
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: China Airtronik aus ebay

#153 Beitrag von Varaderorist » Do 31 Jan 2019 13:56

Hallo,
es gibt auf dem youtube-Kanal "wirsehenunsunterwegs" ein Video, in dem Michael (der übrigens hier auch Mitglied ist) seine Probleme mit seiner Diesel-Standheizung im Sprinter beschreibt, die immer mal wieder wegen Verkokung ausgefallen ist. Er hat das dann, glaube ich mich zu erinnern, gelöst durch einen Auspuff-Umbau.
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 418
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: China Airtronik aus ebay

#154 Beitrag von Varaderorist » Do 31 Jan 2019 14:01

Nee, sorry, habe mich doch vertan. Ging bei ihm wohl eher um den Ansauggeräuschdämpfer:
https://www.youtube.com/watch?v=X6NaFznAAQc
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2600
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#155 Beitrag von mrmomba » Do 31 Jan 2019 14:15

wie ich das bis dato gelesen habe, kann es sein dass die Dieselheizung mit einer zu hohen Fördermenge vom Diesel eingestellt ist.
dadurch soll sie schneller verrußen.
Die Dieselheizungen scheinen wirklich kein 'Höhenkit' zu gebrauchen, da die Fördermenge wohl frei einstellbar ist.

Übrigens: Die Kommunikatins vom Display scheint im wesentlichen zu entschlüsselt?
Habe leider keine Zeit zum lesen.... vielleich theute Abend...
https://mbasic.facebook.com/groups/1468 ... 3&refid=18

Toby
Experte
Beiträge: 61
Registriert: Fr 25 Nov 2016 23:29

Re: China Airtronik aus ebay

#156 Beitrag von Toby » Do 31 Jan 2019 14:37

mrmomba hat geschrieben:
Do 31 Jan 2019 14:15
wie ich das bis dato gelesen habe, kann es sein dass die Dieselheizung mit einer zu hohen Fördermenge vom Diesel eingestellt ist.
dadurch soll sie schneller verrußen.
Die Dieselheizungen scheinen wirklich kein 'Höhenkit' zu gebrauchen, da die Fördermenge wohl frei einstellbar ist.

Übrigens: Die Kommunikatins vom Display scheint im wesentlichen zu entschlüsselt?
Habe leider keine Zeit zum lesen.... vielleich theute Abend...
https://mbasic.facebook.com/groups/1468 ... 3&refid=18
In den Optionen kann man den Bereich der Regelung der Fördermenge beschränken.
Glaube von einem Hz bis zu 5,irgendwas Hz.
Bei der 2Kw Heizung, wohlgemerkt.

Unter 1,3Hz geht meine auf Dauer aus (kühlt aus, Diesel wird dann nicht mehr verbrannt), bei über 3,2 Hz überhitzt die Heizung. D.h. da ist Raum nach oben und unten bzgl. eventueller Höhenregelung.


Aber die FB Gruppe klingt interessant, muss ich am PC nachher mal angucken, danke für den Hinweis.

clubby
Experte
Beiträge: 113
Registriert: Sa 14 Nov 2009 19:50

Re: China Airtronik aus ebay

#157 Beitrag von clubby » Do 31 Jan 2019 17:29

Hallo Toby, bist du dir sicher dass du eine 2kW Heizung hast? Mit der Frequenz der Dosierpumpe steuerst du die Heizleistung. Ich habe eine 5kW Heizung die bei 1,3 Hz 1,2 kW hat und bei ca. 5,5 Hz 5kW.
Wenn deine 3,4 Hz macht, dann wären das ja schon ca. 3 kW!
Du schreibst von schwarzem Rauch. Lässt du die Heizung nach dem OFF schalten auch immer ca. 7 -10 Minuten auslaufen? Evtl ist das Auspuffrohr nicht überall fallend verlegt und Kondensat versperrt den Abgasweg. Vielleicht schraubst du das Abgasrohr ab, den Schalldämpfer auch, Abgasrohr gerade biegen, durchschauen ob frei, senkrecht nach unten ohne Schalldämpfer montieren und die Heizung nochmal einschalten. Viel Erfolg!

Gruß
clubby

Toby
Experte
Beiträge: 61
Registriert: Fr 25 Nov 2016 23:29

Re: China Airtronik aus ebay

#158 Beitrag von Toby » Do 31 Jan 2019 19:52

...korrekt, vorausgesetzt, dass die Förderpumpe die gleiche ist. Dir Fördermenge und Frequenz sind nunmal 2 unterschiedliche Paar Schuhe.

Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#159 Beitrag von Byki » Do 31 Jan 2019 20:25

Die Heizung läuft wieder.
Sie war komplett zugerußt.

Habe Sie zerlegt und gesäubert.

Die Heizung lässt sich ganz einfach zerlegen.
Sie ist aus wenigen Modulen zusammen gesetzt.
Zuerst das Plastikgehäuse wegklappen. Dann die Platine entfernen. Die 4 Schrauben der ersten Dichtung aufschrauben.
Ventilatorbaugruppe abtrennen.
Glühkerze entfernen.
Die 4 Schrauben der Brennkammer öffnen.

Die Brennkammer war komplett mit einer trockenen festen Rußschicht gefüllt. Da ging nichts mehr.
Habe alles mit dem Staubsauger entfernt.

Wieder zusammengebaut und Sie lief sofort wieder.
Hat 20 Minuten gedauert.
Bin begeistert.
Die beiden Dichtungen sind ganz geblieben.

Ich werde mir als Ersatzteile die beiden Dichtungen und die innere Brennkammer zulegen.

Gruß Günther

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4029
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: China Airtronik aus ebay

#160 Beitrag von holger4x4 » Do 31 Jan 2019 20:29

Dann ist die Frage, warum ist die Heizung so verrußt? Bekommt die zu wenig Luft?
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#161 Beitrag von Byki » Do 31 Jan 2019 20:42

Nein , die bekommt genug Luft.
Ich hatte extra die Lüfter Umdrehungszahl im Menü hochgedreht.

Ich denke das sind die 300 Stunden Laufzeit.

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4029
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: China Airtronik aus ebay

#162 Beitrag von holger4x4 » Do 31 Jan 2019 20:52

Nach 300 Stunden muss man die Heizung schon zerlegen? Das kann aber doch auch nicht richtig sein ???
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#163 Beitrag von Byki » Do 31 Jan 2019 21:03

Mir fehlt da leider die Erfahrung.
Das ist meine erste Dieselheizung.
Da müssten die "alten Hasen" was sagen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2600
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: China Airtronik aus ebay

#164 Beitrag von mrmomba » Do 31 Jan 2019 23:49

Ich denke, dass man die Taktung herunter stellen muss. Da es vielleicht etwas zu fett verbrennt.

Byki
Experte
Beiträge: 52
Registriert: Mo 25 Feb 2008 21:04

Re: China Airtronik aus ebay

#165 Beitrag von Byki » Do 07 Feb 2019 12:45

So langsam nervt die China Heizung.
Nachdem sie eine Woche gelaufen ist, kommt jetzt E-03 Ignition plug fault.
Die Glühkerze mit Anschluss habe ich durchgemessen. Ist okay.
Dann habe ich vermutlich ein Elektronikproblem und müsste wohl eine neue Platine kaufen?

Antworten