Eriba Puck Offroad

Egal ob Wohnmobil oder Zubehör und Ersatzteile. Hier finden sich Angebote, Gesuche und Links auf Ebay-Auktionen. Eine Bitte: Die Überschrift bitte mit Suche, Biete oder Ebay beginnen. Danke!
Antworten
Message
Autor
soundbypabi
Experte
Beiträge: 105
Registriert: Mi 21 Mai 2014 09:51

Eriba Puck Offroad

#1 Beitrag von soundbypabi » Mi 17 Mai 2017 07:34

Hallo

verkaufe meinen von Grund auf aufgebauten Eriba Puck.

Bild

750kg ungebremste Achse
5x114,3 Lochkreis auf Pajero Felgen mit 215/15
Kühlschrank (Gas, 12V, 230V)
Porta Potti
Gasherd
Batterie für die Beteuchtung
Fiamma Caravanstore Markise
mit einem Wertgutachten von einem Sachverständigen

Es wurden nur neue Geräte verbaut.

der Aufbaubericht ist im Forum zu finden
http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?f=17&t=7700

Standort Österreich / bei Eisenstadt

VHB: 8888 Euro

LG
Konrad

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5654
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Eriba Puck Offroad

#2 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Fr 19 Mai 2017 21:19

Ohhhh, lieber Konrad,

so viel gemacht - und jetzt muß er weg? Das tut mir sehr leid! Ich wünsche Dir Erfolg

Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
sharkrider
womobox-Spezialist
Beiträge: 410
Registriert: So 19 Mai 2013 18:31
Wohnort: Nußdorf am Inn

Re: Eriba Puck Offroad

#3 Beitrag von sharkrider » Fr 19 Mai 2017 23:16

Echt jetzt???

Wo Du so viel Arbeit und Liebe rein gesteckt hast.

Na dann wenigstens viel Erfolg beim Verkauf. Ich denke der Preis ist mehr als angemessen - wenn Du die Arbeitsstunden nicht rechnest :wink:
Unser Blog
Bild

Benutzeravatar
Albatross
Experte
Beiträge: 150
Registriert: Mi 19 Nov 2014 11:11

Re: Eriba Puck Offroad

#4 Beitrag von Albatross » Sa 20 Mai 2017 08:10

so ein schnuckeliches Teil verkaufen...
Kommt ein neuer Baubericht? Kleiner oder grösser oder Verwendung des Erlöses für Hotelübernachtungen?
Gruß Albatross
Ein hoher Preis wird mit der Zeit immer unwichtiger, über schlechte Qualität ärgert man sich mit der Zeit immer mehr
Bild

soundbypabi
Experte
Beiträge: 105
Registriert: Mi 21 Mai 2014 09:51

Re: Eriba Puck Offroad

#5 Beitrag von soundbypabi » Mo 22 Mai 2017 08:20

Hallo

Ich suche natürlich nach neuen Herausforderungen und das soll ein Motorboot werden.

Das ist der Grund wieso der Puck weg muss.

LG
Konrad

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4453
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Motorboot: Stinkpotter oder Quatze? hihi....

#6 Beitrag von ThomasFF » Mo 22 Mai 2017 11:15

Meint ruhiger Verdränger , wie man sie auf den NL-Kanälen in Stahl oder Gfk zu Hunderten findet, oder hoch motorisierter Gleiter, der auch schonmal mit über 60 km/h unterwegs sein soll.....

Die dritte Variante wäre ein Hausboot, die vierte ein schöner Holzoldtimer mit der extra Option das Dampfantriebs.....hihi... jeden seinen African Queen..... :wink: :lol:

Ich hab per Zufall am Loch Lomond, wo ich mein damaliges Schlauchboot zu Wasser ließ (schottische Lochs sind tolle Reviere!), mit bekommen, wie ein echter Lord, dem eine Insel mitten im Loch gehört, sein Rennboot ins Wasser ließ, doe eins, wo sonst Saudis und so Leute Offshorerennen mit fahren mit über 160 km/h.
Na ja, seins hatte um die 4000 PS, 3 aufgeladene Lamborghini Marinemotoren drin, drei messerscharfe Schrauben in 60 cm Durchmesser.... also imposant.
Na ja, weil ich eine Anglerhose dabei hatte, womit ich bis 1,50 Wassertiefe begehen konnte, und weil ein großes Betonplateau unter einem Teil des Hafens lag, wo sie mit dem LKW und den Kran draufkonnten, war ich etwas behilfsam...ehrlich, mich hätten keine 10 Pferde dort wegbekommen....hihi....

Und es war lustig, weil absolut windstill, da konne ich mit meinem 25 PS Außenborder das Riesenboot an den Haken nehmen und es in tieferes Wasser ziehen. Auch die ersten Vorräte wurden mit dem Schlauchboot transportiert. Na ja.. wir wurden eingeladen, seine Lordschaft auf seiner Insel zu besuchen und eine Runde mit dem Rennboot mitzufahren...hihi...

Das wurde dann noch ein aufregender Tag......einfach toll......
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

soundbypabi
Experte
Beiträge: 105
Registriert: Mi 21 Mai 2014 09:51

Re: Eriba Puck Offroad

#7 Beitrag von soundbypabi » Mo 22 Mai 2017 13:35

Ein Verdränger soll es werden. 10m lang und 3,2m breit mit 2 Volvo Penta bestückt.
Sogeheshen ist es eine lahme Ente mit 2x140PS

4000PS sind eine ordentliche Ansage, das ist bestimmt ein tolles Erlebnis gewesen.

LG
Konrad

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4453
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Offshoreracer....

#8 Beitrag von ThomasFF » Di 23 Mai 2017 00:54

Ja...wir hatten Glück mit dem Wellengang...es war fast spiegelglatt...er hatte aber nur eine Maschine an, full power geht nur zu zweit in den Spezialsesseln mit den breiten Sechspunktgurten angeschnallt. Ich hab ihn ein paar Tage später vom Ufer aus mal mit mehr Speed gesehen...die Wassersäule ging nach hinten um bestimmt mehr als 50 m raus...
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4453
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Neues Boot....

#9 Beitrag von ThomasFF » Di 23 Mai 2017 01:00

Na, soo lahm ist der aber auch nicht.....mit 280 PS.... die NL- Boote haben oft bei über 10m Länge in Stahl nur einen Diesel unter hundert PS drin.....

Und groß zum bequem drin wohnen ist es auch....viel Glück damit und allzeit gute fahrt und eine Handbreit Wasser unterm Kiel!
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Antworten