Iveco 65c18 mit Leerkabine

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.

Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 09:36

Hallo Gemeinde,

ich baue gerade mein neues Womo auf der Basis eines Iveco 65c18.Das Fahrgestell habe ich schon. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Kabine. Danach geht es an den Ausbau.

Aktuell habe ich eine Womo von der Stange, dass ich etwas angepasst habe. https://www.wohnmobilforum.de/w-t123302.html Hier bin ich aber wegen der Zuladung und dem gesamten Aufbau an Grenzen gestoßen. Deswegen musste was neues her ;-)

Ich freue mich schon auf den Austausch mit den Fachleuten hier!

Grüße Jack
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon Anton » So 08 Okt 2017 11:22

Hallo Jack,

Lass doch mal ein paar Infos rüberwachsen....

Wie hast Du dir das mit der Kabine vorgestellt, Kabine selber bauen, eine bauen lassen, eine Gebrauchte nehmen?

Und wie soll das Fahrzeug werden? Integriert, Kabine mit Durchgang, Alkoven?

Wie lang, wie breit, wie hoch?

Leichtbau oder ne richtige Kabine? :wink:

Viele Sonntagsgrüße

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1265
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon restler » So 08 Okt 2017 11:46

Hallo Jack
Herzlich willkommen. Ich habe gerade in deinem Link gestöbert (dafür ist er ja wohl da). Am interessantesten fand ich deinen Satz "Aktuell habe ich ein Womo von der Stange, das ich etwas angepasst habe." Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich man das wort ETWAS verwenden kann. Ich halte das für eine fette Untertreibung.
Da hat wohl ein weiterer Edelbastler mit erheblichen Fähigkeiten und Fertigkeiten in dieses Forum gefunden. Schön. Wenn du dein vorhandenes Womo bereits dermaßen veredelst hast, darf man vielleicht auf einen "Nice to Have"-Aufbau gespannt sein.
Gruß Restler
restler
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 578
Registriert: Sa 17 Jul 2010 18:16

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 13:17

Anton hat geschrieben:Hallo Jack,

Lass doch mal ein paar Infos rüberwachsen....

Wie hast Du dir das mit der Kabine vorgestellt, Kabine selber bauen, eine bauen lassen, eine Gebrauchte nehmen?

Und wie soll das Fahrzeug werden? Integriert, Kabine mit Durchgang, Alkoven?

Wie lang, wie breit, wie hoch?

Leichtbau oder ne richtige Kabine? :wink:

Viele Sonntagsgrüße

Anton


Hallo Anton,

die Kabine wird mit Alkoven, 7,5m Länge, ca. 3,4m Höhe, ca. 2,4m Breite und einer Wandstärke von ca. 50mm ähnlich dem Phönix.

Ich habe im Moment ein Angebot für eine neuwertige Leerkabine die genau passen würde. Wenn das nicht klappt, werde ich wohl eine bauen?

Durchgang will ich keinen haben. ca 1600w Solar und 400A LiFeYPo4, Kochen mit Induktionskochplatte 400L Wasser / Abwasser. Trenntoilette mit ca. 70L für das flüssige usw.
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 13:18

restler hat geschrieben:Hallo Jack
Herzlich willkommen. Ich habe gerade in deinem Link gestöbert (dafür ist er ja wohl da). Am interessantesten fand ich deinen Satz "Aktuell habe ich ein Womo von der Stange, das ich etwas angepasst habe." Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich man das wort ETWAS verwenden kann. Ich halte das für eine fette Untertreibung.
Da hat wohl ein weiterer Edelbastler mit erheblichen Fähigkeiten und Fertigkeiten in dieses Forum gefunden. Schön. Wenn du dein vorhandenes Womo bereits dermaßen veredelst hast, darf man vielleicht auf einen "Nice to Have"-Aufbau gespannt sein.
Gruß Restler


Hallo Restler,

schön das Dir meine Einbauten gefallen haben. War eine gute Vorbereitung für den Eigenbau.
Zuletzt geändert von JackSchmidt am So 08 Okt 2017 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon Anton » So 08 Okt 2017 13:22

JackSchmidt hat geschrieben:
die Kabine wird mit Alkoven, 7,5m Länge, ca. 3,4m Höhe, ca. 2,4m Breite und einer Wandstärke von ca. 50mm ähnlich dem Phönix.

.


Hallo


aha, das klingt schon mal nicht nach Ultralight! Sehr gute Entscheidung! :D

7,5m Länge!? Ganzes Fahrzeug oder nur die Kabine ohne Alkoven der ja übers Fahrerhaus ragt?


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1265
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 13:24

Länge über alles. meine Garage ist nur 7,6m ;-)
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon wiru » So 08 Okt 2017 19:09

Und 3,4m Einfahrhöhe? Der feuchte Traum jedes Womo Besitzers...
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de
Benutzeravatar
wiru
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 925
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 20:16

wiru hat geschrieben:Und 3,4m Einfahrhöhe? Der feuchte Traum jedes Womo Besitzers...


Höhe hätte ich bis 3,9m. :D
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon bl550 » So 08 Okt 2017 21:25

Hallo Jack,

auch ein Willkommen von mir. Ich habe öfters mal deine Berichte im Womo-Forum gelesen. Toll.
Deine Kabinenmaße ähneln unserer Kabine. Wir haben gesamt 7,60 m Länge und 3,30 m Höhe, aber nur 2,20 m Breite.
Ich bin sehr gespannt auf dein neues Projekt.

Grüße

Sascha
MB Sprinter 515 CDI mit Ormocar-GFK-Kabine
Benutzeravatar
bl550
Experte
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 21 Aug 2013 17:03

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » So 08 Okt 2017 21:37

bl550 hat geschrieben:Hallo Jack,

auch ein Willkommen von mir. Ich habe öfters mal deine Berichte im Womo-Forum gelesen. Toll.
Deine Kabinenmaße ähneln unserer Kabine. Wir haben gesamt 7,60 m Länge und 3,30 m Höhe, aber nur 2,20 m Breite.
Ich bin sehr gespannt auf dein neues Projekt.

Grüße

Sascha


Hallo Sascha,

danke fürs Willkommen. Ich freue mich schon sehr auf den Ausbau.
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » Mi 11 Okt 2017 14:02

Hallo hier jetzt mal ein paar Bilder und Daten vom Fahrgestell, das ich günstig bekommen habe.

Iveco 65C18 mit 500Km, Baujahr 2009 Euro 5+ mit der Möglichkeit auf Euro 6. 170PS, 6,5/ 6,8T, Klimaanlage, Telema, Luftfederung hinten, Schwingsitz, Radstand 4350, Tempomat, ASR, Radio Lenkradbedienung, Ersatzrad mit Halter, Tank 90L, elk. Fenster, kleiner Hagelschaden auf der Haube.

Der Lack musste grundgereinigt und Poliert werden, die Stoßstange war verblichen. Innen wie neu, noch mit der original Folie über den sitzen und dem Himmel!

Bild

Bild


Hier habe ich angefangen die Stostange wieder zu schwärzen. sieht jetz aus wie neu!

Bild

Bild


Auspuff war nach hinten verlegt. Den musst ich ändern, da ja die Heckabsenkung dort hin kommt.

Bild

Bild

Liegen habe ich noch die Sitzheizung und die Zentralverriegelung. Das mache ich wenn es wieder etwas wärme ist. Jetzt kommt erstmal der Aufbau drann.
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon Leerkabinen-Wolfgang » Mi 11 Okt 2017 14:29

Hi Jack,

das sieht ja wirklich nach einem Riesenschapp aus! Ich drücke Dir die Daumen, daß Du jetzt nicht noch auf Standschäden stößt (ich hatte da schon festgesetzte Radlager, was ich aber erst auf der Überführungsfahrt festgestellt hatte) und wünsche Dir viel Spaß und Erfolg mit dem Kabinenbau!

Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
04.- 06. Mai 2018: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (01.-04.Juni 2018): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (22.09.18): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*
Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
 
Beiträge: 5212
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon JackSchmidt » Mi 11 Okt 2017 14:33

Leerkabinen-Wolfgang hat geschrieben:Hi Sascha,

das sieht ja wirklich nach einem Riesenschapp aus! Ich drücke Dir die Daumen, daß Du jetzt nicht noch auf Standschäden stößt (ich hatte da schon festgesetzte Radlager, was ich aber erst auf der Überführungsfahrt festgestellt hatte) und wünsche Dir viel Spaß und Erfolg mit dem Kabinenbau!

Leerkabinen-Wolfgang


Hallo Wolfgang, man steckt nicht drin. Aber alle Flüssigkeiten wurden getauscht und eine Wartung wurde gemacht. Gefahren bin ich bis jetzt 350Km. War OK. Nur etwas Wasser im D Filter nach der Fahrt. War aber schnell behoben.
Grüße Jack
Benutzeravatar
JackSchmidt
frisch-dabei
 
Beiträge: 13
Registriert: So 08 Okt 2017 09:13

Re: Iveco 65c18 mit Leerkabine

Beitragvon Anton » Mi 11 Okt 2017 16:33

JackSchmidt hat geschrieben:Hallo hier jetzt mal ein paar Bilder und Daten vom Fahrgestell, das ich günstig bekommen habe.

.



Hallo

das sieht ja richtig gut aus! Herzlichen Glückwunsch! :D


Leerkabinen Wolfgang hat geschrieben: Ich drücke Dir die Daumen, daß Du jetzt nicht noch auf Standschäden stößt


Lass Dich von so was mal nicht abschrecken! Standschäden sind behebbar und meist geringer als man glaubt. Sofort auf die große Tour gehen ohne eine längere Probezeit sollte man natürlich nicht.

Jackschmidt hat geschrieben:Auspuff war nach hinten verlegt. Den musst ich ändern, da ja die Heckabsenkung dort hin kommt.


Wird der Rahmen noch abgetrennt und geändert?

Mach ihn hinten nicht zu tief, sonst wird es nix mit fahren auf kleinen Fähren.



VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
 
Beiträge: 1265
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Nächste

Zurück zu Sieh mal einer an!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste