Dexter 4x4

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.

Re: Dexter 4x4

Beitragvon TOSCH » Di 04 Jul 2017 08:47

holger4x4 hat geschrieben:In den 60'ern gab es in USA ein System wo das Schwarzwasser in den Auspuff eingespritzt wurde :mrgreen:
Ich glaube das entspricht aber nicht mehr unseren heutigen Vorstellung von Feinstaubemission :P


Von der TTT das Pippi gleich in den Abgasstrang....absolut innovative Idee erspart das teure Adblue !

Aber wenn ich nicht Pippi muss bin ich dann Steuerhinterzieher :roll: ?
Gebrauchte Ausbauteile für Leerkabinen findet man hier: www.caravanpartner.de/shop
Benutzeravatar
TOSCH
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 389
Registriert: So 11 Mai 2003 18:27
Wohnort: Ranstadt

Re: Dexter 4x4

Beitragvon Myk » So 16 Jul 2017 20:40

Schönen guten Abend,

an den vergangenen Bautagen habe ich den Tisch gebaut und montiert.

Es ist ein aus ziehbarer Tisch, mit einem festen und einem flexiblen Element.

Dexter Tisch.jpg


Wirklich Leichtbau ist die Konstruktion nicht, ich habe ca. 5 kg Über - G... aufgesammelt. Dafür ist das Teil aber auch wirklich stabil.

Mehr hier ...
http://wp.me/p7k1q7-wy
Benutzeravatar
Myk
Experte
 
Beiträge: 198
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Re: Dexter 4x4

Beitragvon wiru » Mo 17 Jul 2017 21:09

Wie kriegst du die Oberfläche "hart"? Wir haben uns für eine Beschichtung entschieden, weil man sonst jede unsanft abgestellte Maß sieht...:-(
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de
Benutzeravatar
wiru
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 911
Registriert: Do 22 Jan 2015 14:39
Wohnort: Treuchtlingen

Re: Dexter 4x4

Beitragvon dreamteam » Mo 17 Jul 2017 22:10

Darüber mach ich mir keine Kopfschmerzen mehr. Wenn mal zu heftig ist kommt eine neue Tischplatte rein. Kostet nicht die Welt und ist schnell gemacht.
Natürlich passt aber eine ("runter gerittene") Tischplatte nicht zu einem schicki micki Interior... :? ...da ist eine Beschichtung schon fast ein Muss. :roll:
LG,
Beni

You weren't born just to pay taxes and die...
One life, live it!
Benutzeravatar
dreamteam
womobox-Halbgott
 
Beiträge: 744
Registriert: Sa 30 Jan 2010 11:50
Wohnort: Slowenien

Re: Dexter 4x4

Beitragvon Myk » Mo 17 Jul 2017 22:48

wiru hat geschrieben:Wie kriegst du die Oberfläche "hart"? Wir haben uns für eine Beschichtung entschieden, weil man sonst jede unsanft abgestellte Maß sieht...:-(


Hallo Willi,

ich verwende Hartwachsöl, welches für die Behandlung von Holzfussböden entwickelt wurde. Ich hoffe das funktioniert dann auch in der Realität. Aber es kann schon passieren, das ich später mal zu einer beschichteten Platte wechseln muss.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Myk
Experte
 
Beiträge: 198
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Re: Dexter 4x4

Beitragvon Schnecke » Di 18 Jul 2017 10:03

Hallo, wir verwenden in der Firma immer Produkte von Naturhaus. Die Öle sind sehr gut. Der Esstisch an dem ich dies schreibe ist inzwischen 15 Jahre alt. Ab und zu einmal mit deren Pflegebalsam behandeln und gut. Naturhaus hat auch helle Öle, die das Holz sehr schön im Naturton halten. Absolute Empfehlung und gesundheitlich unbedenklich.

Ciao Ralf
Schnecke
frisch-dabei
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13 Sep 2008 22:21
Wohnort: Obertshausen

Re: Dexter 4x4

Beitragvon Myk » Sa 12 Aug 2017 21:07

Hallo Leute,

so langsam wird es wohnlich. Mittlerweile ist die Küchenarbeitsplatte eingeölt, die Küche ist funktionsfähig montiert.


Bildschirmfoto 2017-08-12 um 20.58.19.jpg


Neben dem Tisch ist noch eine Ablage montiert, um dort Sachen während der Fahr unterbringen zu können (inkl. Flaschenhalter).

Viele Grüße,
Myk
Benutzeravatar
Myk
Experte
 
Beiträge: 198
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Re: Dexter 4x4

Beitragvon 2vgsrainer » Mo 14 Aug 2017 09:53

Hallo Myk
Glückwunsch, sieht wirklich gut aus !!
Wie ich sehe hast du auch den Eno Hydra Kocher drinn. :D
Den haben wir auch und ich kann die nur empfehlen die zusätzl. Glasabdeckungzu montieren.
1. Hast du bei nicht Benutzung des Kochers dann noch eine zusätzl. Ablagefläche und
2. das ist viel wichtiger einen guten Hitzeschutz zur hinteren Wand !!
Denn wenn man die große Flamme benutzt schmeist die eine ordentliche Hitze denn die hat richtig Leistung !
Gruß
Rainer

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten !
Robel 4x4 650HLB individual-> Status: aktuell !
T5 4motion mit Ormocar-Absetzkabine -> Status : verkauft !
Benutzeravatar
2vgsrainer
womobox-Guru
 
Beiträge: 1136
Registriert: Mo 09 Okt 2006 08:27
Wohnort: Bensheim

Re: Dexter 4x4

Beitragvon Myk » Do 17 Aug 2017 06:46

Vielen Dank für den Tipp. Habe den rechten Brenner erst einmal verwendet, da sind die angrenzenden Oberflächen schon handwarm geworden. Da muss ich eh was tun.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
Myk
Experte
 
Beiträge: 198
Registriert: So 28 Feb 2016 22:29

Vorherige

Zurück zu Sieh mal einer an!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste