insolito zum zweiten

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.
Message
Autor
Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Re: insolito zum zweiten

#31 Beitrag von sasisust » Do 07 Nov 2013 08:58

Ciao Picco caio Christopher es ist ein 6 1/2 Tonner, beim Aufbau haben wir uns wieder für einen Alkoven entschieden ( weniger Überhang = Träger für Vespa :D )
Herzliche Grüsse Stefan
@ picco ich hoffe du verwechselst mich nicht ( Marco ? )
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
Mobilix
womobox-Halbgott
Beiträge: 919
Registriert: Fr 20 Apr 2007 23:38
Wohnort: Gengenbach

Re: insolito zum zweiten

#32 Beitrag von Mobilix » Do 07 Nov 2013 18:36

Spannend...,

ist das denn jetzt schon die endgültige Reifengröße? Auf dem letzten Bild von der Seite kommen mir die Räder wie Spielzeuge vor :shock:
Klar, der Fuso liegt noch hoch auf den Federn, aber da scheint noch mächtig Platz im Radkasten.

Im Übrigen - ich bin gespannt dabei, wie der Auf- und Ausbau voranschreitet!

Gruß, Mobilix

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4163
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: insolito zum zweiten

#33 Beitrag von Picco » Do 07 Nov 2013 20:48

Hoi Stefan
sasisust hat geschrieben:@ picco ich hoffe du verwechselst mich nicht ( Marco ? )
:shock: 8) :lol: Shit!!! Sorry, aber manchmal bin ich schon froh zu wissen wie ich selbst heisse....peinlich, peinlich!!! :lol: 8) :shock:

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2807
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: insolito zum zweiten

#34 Beitrag von nunmachmal » Do 07 Nov 2013 20:52

Picco hat geschrieben:Hoi Stefan
sasisust hat geschrieben:@ picco ich hoffe du verwechselst mich nicht ( Marco ? )
:shock: 8) :lol: Shit!!! Sorry, aber manchmal bin ich schon froh zu wissen wie ich selbst heisse....peinlich, peinlich!!! :lol: 8) :shock:
Weist du was ich immer sage?
Ich kenne meinen eigenen Vater nicht, wie soll ich da fremde Leute kennen.
Hab auch immer ein Problem, wenn ich kein Gesicht dazu habe.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Bildergeschichte Holzkiste

#35 Beitrag von sasisust » So 17 Nov 2013 21:09

wie bereits geschrieben das Fahrzeug haben wir abgeholt und das Material ist geliefert, ich werde versuchen Euch mit einer kleinen Bildergeschichte auch dem laufenden zu halten. :)
Dateianhänge
P1030813.jpg
Die einen haben Masse und Pläne kontrolliert
P1030828.jpg
und die andern Farbmuster angepasst
P1030832.jpg
fälzen der Türen und Klappen
P1030840.jpg
die Kanten bei den gefälzten Platten haben wir unter der Presse eingeklebt
P1030847.jpg
mit der Oberfräse haben wir die Fenster ausgeschnitten
P1030849.jpg
grosse und keine Fenster in den Türen ( Eingangstüre / Durchstieg )
P1030853.jpg
die vorbereiten Türen und Klappen haben wir in der Presse verleimt
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Benutzeravatar
2vgsrainer
womobox-Guru
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 09 Okt 2006 08:27
Wohnort: Bensheim

Re: insolito zum zweiten

#36 Beitrag von 2vgsrainer » Mo 18 Nov 2013 07:36

Hallo Stefan

Sieht gut aus !
Kannst dumla etwas zu den Materialstärken und der Art sagen die für den Bau der Kabine verwendest !?
Gruß
Rainer

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten !
Robel 4x4 650HLB individual-> Status: aktuell !
T5 4motion mit Ormocar-Absetzkabine -> Status : verkauft !
www.4x4-traveltime.de

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5672
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: insolito zum zweiten

#37 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mo 18 Nov 2013 18:49

Hi Rainer,

da kann ich ausnahmsweise helfen: Siebdruck 9mm farbig lackiert ;-) Die Neugierde macht auch schwer sichtbares sichtbar... :mrgreen:

@ Stefan: sieht schon recht eindrucksvoll aus, Dein neuer! Wohl dem, der mit Materialien aller Art gut umgehen kann... ;-) So ein Holzwurm kann schon richtig schöne Dinge produzieren!

Viele Grüße und einen guten, unproblematischen Baufortschritt
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
08.- 10. Mai 2020: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (05.-08.06.2020): Weinfest
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Bildergeschichte

#38 Beitrag von sasisust » Mo 18 Nov 2013 20:58

Ciao Rainer, hallo Wolfgang es ist richtig aussen verwenden wir 9 mm Siebdruckplatte ( WBP verleimt, beidseitig mit Phenolharzfilm beschichtet (ca. 220 g/m2), einseitig mit rutschhemmender Siebdruckstruktur, Rückseite glatt, Mittellage Birke, für technisch hohe Ansprüche, sehr geeignet für Fahrzeugböden und andere rutschfesten Anwendungen ) die Platte ist ab Stange 2500 x 1500 mm, die 12mm Platten gäbe es viel grösser aber es soll ja ne ( Frau / Mann Platte sein ) als Mittellage haben wir 40 mm XPS Platten gewählt und innen 5 mm Pappel mit einem Kunstharz drauf.
Dateianhänge
P1030860.jpg
Isolation 40mm
P1030864.jpg
zweitletzte Schicht Sperrholz
P1030897.jpg
Sämtliche Stösse nuten
P1030899.jpg
Wir haben uns für Längsfugen entschieden
P1030901.jpg
Plattenverbindung
P1030903.jpg
die Platten haben wir mit Spanset`s zusammen gespannt
P1030906.jpg
Stufenprofil alla Schreiner ich wollte nicht auf die ganze Länge einmessen und habe mich für eine Führungsnute entschieden
P1030907.jpg
meine Frau meinte gerade sei zu einfach ( Alkoven wird verjüngt )
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Kleinersyncro
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Mi 12 Okt 2011 21:17

Re: insolito zum zweiten

#39 Beitrag von Kleinersyncro » Mo 18 Nov 2013 23:18

Ideale Sicherheitsschuhe :mrgreen:

Sehr spannender Beitrag, bin dann auf das Endergebnis gespannt.

Hast du zu dem Collano Klebstoff noch ein paar Informationen?

Gruß Arne

Benutzeravatar
2vgsrainer
womobox-Guru
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 09 Okt 2006 08:27
Wohnort: Bensheim

Re: insolito zum zweiten

#40 Beitrag von 2vgsrainer » Di 19 Nov 2013 07:52

Kleinersyncro hat geschrieben:Ideale Sicherheitsschuhe :mrgreen:
Ja die sind wirklich klasse ! Trage ich auch ab und an ! Sehr bequem ! :mrgreen: :wink:

Hallo Stefan
Erst mal Danke für die ausführliche Antwort !

Wenn ich das jetzt richtig interpretiere, baust du also kein Holzskelett auf den Fuso, das du dann mit den Platten beplankst ?!
Richtig ?
Ich nehme an das die rauhe Siebdruckseite nach innen kommt und darauf die 40mm XPS ?
Wie stellst du sicher das die Haftung des Klebers für das XPS auf dem Phenolharz gewährleistet ist?
Primer oder anschleifen ?
Das Gewicht für die Kabine spielt bei dir ja jetzt nicht ganz so die große Rolle aber mal eine Frage an den Fachmann:
Asiatische Siebdruck mit Rotholzeinlage sind ja um einiges leichter. Kennst du die und wie ist deine Einschätzung:
Wären die für den Zweck nicht auch ausreichend ?
Gruß
Rainer

Wer Rechtschreibefehler findet darf sie behalten !
Robel 4x4 650HLB individual-> Status: aktuell !
T5 4motion mit Ormocar-Absetzkabine -> Status : verkauft !
www.4x4-traveltime.de

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1400
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: insolito zum zweiten

#41 Beitrag von Anton » Di 19 Nov 2013 11:30

2vgsrainer hat geschrieben:Asiatische Siebdruck mit Rotholzeinlage sind ja um einiges leichter. Kennst du die und wie ist deine Einschätzung:
Wären die für den Zweck nicht auch ausreichend ?

Hallo

da baut er was cooles, der Stefan! Glückwunsch! :D Asiatische Platten sind zwar etwas leichter, aber die Qualität ist nicht das gleiche wie bei den Finnischen. Mal schau'n was Stefan dazu sagt.


Es ist schon toll, wenn man auf einen solchen Maschinenpark zurück greifen kann.

Stefan, Du wirst bei einigen Leuten Neid schüren............... :roll:


Viele Grüße

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
MuPeBe
womobox-Spezialist
Beiträge: 477
Registriert: Mo 21 Jun 2010 20:50
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: insolito zum zweiten

#42 Beitrag von MuPeBe » Di 19 Nov 2013 11:49

Ha, jetzt habe ich endlich auch die Sicherheitsschuhe entdeckt :lol: :lol:

Spannendes Projekt, super, bin total neugierig wie es weiter geht!

Grüße Peter
Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz

http://www.worldtraveller.at

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1400
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: insolito zum zweiten

#43 Beitrag von Anton » Di 19 Nov 2013 12:25

MuPeBe hat geschrieben:Ha, jetzt habe ich endlich auch die Sicherheitsschuhe entdeckt :lol: :lol:

Ihr müsst auch mal genau hinschauen!

Er trägt doch Sicherheitssocken, das müsste allen Ansprüchen genügen! 8)



VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3340
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: insolito zum zweiten

#44 Beitrag von Balu » Di 19 Nov 2013 13:21

Ich weiß gar nicht, was ihr alle mit den Sicherheitsschuhen habt.

Alles eine Frage der Definition:
Wenn irgendwas schiefgeht, passiert den Füssen mit Sicherheit was! :lol:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
sasisust
womobox-Spezialist
Beiträge: 335
Registriert: Fr 17 Feb 2012 19:49
Wohnort: CH 8416 Flaach
Kontaktdaten:

Material Wahl

#45 Beitrag von sasisust » Di 19 Nov 2013 19:16

Hallo zusammen über Sicherheitsschuhe im Leichtbau zu reden, ist denke ich überflüssig :)
Als wir uns für den Holzbau entschieden haben wollte ich am Anfang ein Sandwich aus Sperrholz herstellen, hat sich aber bei fast 6 Meter auf 2.5 Meter als ziemlich schwierig herausgestellt.
Voraussetzung war immer das Susanne und ich es zu zweit bauen können, das Material sollte überall bezogen werden können ( Platten, Isolation, Kleber etc. )
Unsere Bauweise würde ich jetzt als Elementbau bezeichnen wir machen Seite um Seite fertig und am Schluss hoffe ich das alle Teile zusammenpassen :? Die raue Seite kommt nach aussen ( gefällt uns gut wirkt irgendwie verwegener :shock: ), die Isolation klebe ich mit einem Kleber ähnlich Sikaflex ohne Anschleifen und ohne zu Primern. Das Gewicht für eine GFK Kabine liegt laut meinen Fahrzeugbauer bei ca. 650 kg in Holz bin ich ohne Bodenplatte bei ca. 540 kg also mit der Bodenplatte ähnlich oder etwas schwerer. Mit den Asiatischen Siebdruckplatten kenne ich mich gar nicht aus, waren aber auch kein Thema.
Herzliche Grüsse Stefan
Dateianhänge
P1030856.jpg
Zum wasser- und wetterfesten Verkleben von Holzwerkstoffen,
Kunststoffen, Stein, Keramik, Metallen, Isolationsmaterialien und
Beton. Geeignet für Weich- und Harthölzer sowie für nicht
brennbare Bauplatten. Auch im Schiffsbau für den Innen- und
Aussenbereich geeignet
P1030857.jpg
Leimmuster der Semparoc klebt fast alles ausser glatte Oberflächen, dass schafft dafür der 444er hervorragend
P1030917.jpg
P1030932.jpg
Frau / Mann Platte oder Familienplatte ( achtet auf die Sicherheitsschuhe )
P1030937.jpg
Ausschnitte mit Sicherheitsschuhen aber ohne Helm
P1030940.jpg
Das erste Element entsteht
Lieber verrückt das Leben geniessen als normal langweilen.

einzigartig anders insolito http://www.insolito.ch

Antworten