Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Hier stellt jeder sein Wohnmobil vor. Mit Bild und allen Schikanen.

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon VWBusman » Di 10 Apr 2012 09:41

Hallo Hans,

der Link funktioniert :D .

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer
Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
 
Beiträge: 3765
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Di 10 Apr 2012 10:21

Danke, Christopher!
auch bei mir tut ers wieder.
Habe den Text in meinem vorigen post entsprechend abgeändert.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Balu » Di 10 Apr 2012 16:17

Alter Hans hat geschrieben:...Die Schürzen der Kabine würde ich heute kürzer machen oder möglichst ganz weglassen (sofern ich dann nicht einen Fußgängerschutz brauche - beim niedern T4 Rahmen wohl eher nicht)
Hallo Hans,
die Passage muss ich wohl überlesen haben. Hast Du schon mal darüber nachgedacht, da Aussenstaufächer draus zu machen (lassen)?
Ich habe mir da von Ormocar "gegen Einwurf kleiner Münzen" ein Fach für eine zweite Klo-Kassette nachträglich reindoktern lassen. Sieht aus als wäre es nie anders gewesen.
Nur so ein Gedanke...

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
 
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Di 10 Apr 2012 17:00

Hallo Herby,
danke für den guten Gedanken! "Kleine Münze" hört sich gut an. Vielleicht laß ichs doch noch in Hauenstein machen.
Das Fach aus Alu? Ich wünschte mir eine Art Schublade - oder zwei.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Balu » Di 10 Apr 2012 19:29

Alter Hans hat geschrieben:Hallo Herby,
danke für den guten Gedanken! "Kleine Münze" hört sich gut an. Vielleicht laß ichs doch noch in Hauenstein machen.
Das Fach aus Alu? Ich wünschte mir eine Art Schublade - oder zwei.
Na ja, kleine Münze ist relativ.
Das meiste war die Klappe, die ja maßgefertigt zugeliefert wird.
Bei mir wurde ein GFK-Verschlag unter die Kabine geklebt, in die die Kassette gerade so reinging. Aber Du kennst die Jungs aus Hauenstein ja! Geht nicht gibt's nicht! :wink:
Sprich doch mal mit dem Herrn Kuhn - der ist aus dem gleichen Holz wie der Herr Bohrer geschnitzt. Irgendwas wird euch schon einfallen, was unter Dein Vehikel passt.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
 
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Di 10 Apr 2012 20:49

Herby, ich würd ja links die Schürze komplett wegschneiden und unter den Kabinenboden eine Blech?schachtel mit Auszug oder Türe bauen. Die aber 10 cm hinter der ehemaligen Schürze zurückbleiben würde.
Ich glaub ja daß ich den Herrn Kuhn auch von früher her kenne. Er wird mir ganz bestimmt auf die Sprünge helfen.
Aber vorerst gehts erst noch nach Marokko.
Bleibt gesund!
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Balu » Di 10 Apr 2012 21:07

Hallo Hans,
dann erst mal eine gute Zeit in Marrokko!
Halte die Stoßstange sauber :wink:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
 
Beiträge: 3068
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Di 10 Apr 2012 21:14

Hallo Herby.
danke für die guten Wünsche!
Trotz größtem Bemühen meinerseits werd ich mit Sicherheit Fliegendreck und andere winzige Leichen mit nach Hause bringen. :mrgreen:
Daß es nicht schlimmer wird wünschen wir uns auch.
Ein schönes Bodenheimtreffen wünsch ich Euch allen.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Fr 13 Jul 2012 19:55

Hallo miteinander,
zurück von der 4. Marokkoreise mit ausführlich Spanien und Portugal (das Womo hat nun nach 11 Jahren 225 Tkm gefahren) als Fazit:
Möbel klappern nicht. Aufbauschäden keine wesentlichen. Keine Schäden an der bescheidenen Einrichtungstechnik. Fahrzeug immer noch sehr komfortabel zu fahren. Und sparsam (8,8 l/100 km).
War öfters sehr froh darüber, daß der T4 nicht höher (2,80m), größer (L 5,50, B 1,99 m) und schwerer ist. Sind in sehr enge Sträßchen gekommen und mußten an recht unmöglichen Stellen wenden.
Da wir Autobahnen oft meiden und Nebenstraßen lieben ist geringe Breite und Wendigkeit sehr wichtig für uns.
Das Navi hatte uns manchen Streich gespielt. Blindes Vertrauen darauf führte manchmal in engste Straßen und Wege.
Aber gesund und unfallfrei sind wir zurück mit vielen herrlichen Eindrücken.

Hab noch was vergessen:
das Durchfahren von Menschenmengen - z.B. Souk an der Straße, Ende eines Moussems - wenn im Schritttempo zwischen den Menschen mit Zentimeterabstand durchgefahren werden muß. Hier ist die rel. tiefe Sitzposition und die Übersichtlichkeit des Fahrzeugs Gold wert. Hier mag ich auch die tiefen Schürzen an der Seite die verhindern daß Kinder unter die Hinterräder geraten können.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Leerkabinen-Wolfgang » Di 17 Jul 2012 13:38

Hallo Hans,

Alter Hans hat geschrieben:...daß Kinder unter die Hinterräder geraten können.
wo Du Dich überall 'rum treibst... Kinder unter die Räder zu bekommen - regionen, in denen das passieren könnte, würde ich großräumig umfahren! Ruhe und Einsamkeit, das ist mein Traum! Aber um so schöner, daß Du mit ganz anderen Vorstellungen auch schöne Erinnerungen mitgebracht hast!

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
04.- 06. Mai 2018: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (01.-04.Juni 2018): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (22.09.18): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*
Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
 
Beiträge: 5287
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Di 17 Jul 2012 15:43

Hallo Wolfgang,
das ist schon seltsam:
in Mitteleuropa gehe ich auch den Menschen eher aus dem Weg und genieße Ruhe.
In islamischen Ländern ist das anders. Da kann ich ein Bad in der Menge genießen. Natürlich lieber zu Fuß.
Und dann wird das mit den Kindern beim Fahren sehr aktuell: manchmal schiebt man unabsichtlich einen erwachsenen Fußgänger ganz sanft mit dem Außenspiegel auf die Seite (mit vielleicht 4 km/h). Die Dorf-und Stadtstraßen sind ja übervoll und Taxis hats auch noch genug. Da bin ich dann froh wenn wir wieder draußen vor der Siedlung sind.
Überland kommt es vor, daß eine halbe Stunde lang kein anderes Auto entgegenkommt: Ruhe genießen.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Leerkabinen-Wolfgang » Di 17 Jul 2012 16:29

... Aber die Temperaturen, die Temperaturen da unten.... Nix für mich! Ich will nach Island und vielleicht nach Spitzbergen wenn irgendwann einmal meine Urlaubskabine fertig wird...

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
04.- 06. Mai 2018: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (01.-04.Juni 2018): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (22.09.18): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*
Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
 
Beiträge: 5287
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Do 19 Jul 2012 18:57

Hallo Wolfgang,

denn mal gute Reise nach Island, wenn es so weit ist.
Vielleicht sieht unser T4 diese Insel auch noch.
Mich schreckt halt die Fähre ab: teuer und sehr langfristige Terminfestlegung.

Aber Marokko im Frühling kann recht kalt und windig sein. Wir hatten noch im Mai Schneegestöber erlebt.
Die Temperaturen dort brauchen Dich nicht abschrecken. Bis in den Mai kannst Du vielerorts ins kühle Gebirge ausweichen.
Marrakech, Fes und Umgebung wird allerdings im Mai sehr warm - die Wüste sowieso. Aber dort ist Februar, März herrlich.
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Alter Hans » Mo 03 Sep 2012 10:49

Hallo miteinander,

habe noch Fotos vom Fahrgestell des T4 lang in meine Fotodokumentation (siehe link unten) eingestellt.
Stand nun: 11 Jahre alt, 226 Tkm, knapp 4 Jahre bewohnt (alle Reisen zusammengefasst).
Benutzeravatar
Alter Hans
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 482
Registriert: Fr 03 Mai 2002 22:11
Wohnort: Süddeutschland

Re: Der Alkoven T4 vom Alten Hans: Ormocar Festaufbau

Beitragvon Picco » Mo 03 Sep 2012 19:58

Hoi Hans
Alter Hans hat geschrieben:habe noch Fotos vom Fahrgestell des T4 lang in meine Fotodokumentation (siehe link unten)...
Und vor allem auch schöne Fotos von Deinen Reisen! Habe mir Nepal angeschaut und mit meinen Fotos verglichen...hat schon deutlich mehr Verkehr heute!!!
Danke für der Einblick!!!
Benutzeravatar
Picco
Moderator
 
Beiträge: 3832
Registriert: So 28 Nov 2004 11:29
Wohnort: Widnau / Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Sieh mal einer an!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste