Trocken-Trenn-Toilette

Frischwasser, Abwasser, Toilette, Pumpen, Leitungen
Message
Autor
Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 336
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#376 Beitrag von Recycler » Mo 24 Apr 2017 00:04

Hallo Michi ,

Das sieht doch schon mal gut aus :) und ja irgendwo kann ich das bestimmt integrieren :) aber packt man das Klopapier auch da rein oder eher separat ?

Gruss Mirco

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2728
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#377 Beitrag von mrmomba » Mo 24 Apr 2017 07:31

da die TTT eigentlich unwesentlich größer als ein PP mit 21L Tank ist, warum nicht? Das sollte klappen.

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 426
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#378 Beitrag von pseudopolis » Mo 24 Apr 2017 09:37

Das mit dem klopapier kannst eigentlich machen wie es dir gefällt. Es ist ja kompostierbar. Ich hab das auch überlegt zu trennen, aber platzmässig war das einfach nicht drinne. Fürs trennen spricht reinerer kompost und, dass der eimer nicht so schnell voll ist.

Servus ... michi

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 336
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#379 Beitrag von Recycler » Mo 24 Apr 2017 18:44

Hallo ,

Gut zu wissen , ich dachte das Papier zersetzt sich eher nicht so schnell oder gibts dafür spezielles ? Trennen ist kein Thema , macht für mich auch fast Sinn.

Gruss Mirco

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 426
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#380 Beitrag von pseudopolis » Di 25 Apr 2017 21:48

Es gibt spezielles womo öko schnell zersetzer Klopapier. Ob das was taugt ... Keine Ahnung. Ich würde es davon abhängig machen was damit dann geschehen soll. Wenns auf den Hausmüll geht , mit Klopapier. Wenn Kompost dann ohne. Denn die Tomaten gedeihen sicher weniger gut auf Klopapier

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3361
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#381 Beitrag von Balu » Di 25 Apr 2017 23:49

Ich gehöre jetzt nicht zur TTT_Fraktion.
Aber in den Thedfords ist das konventionelle Klopapier aus dem Supermarkt innerhalb weniger Tage komplett aufgelöst. Das schnellauflösende, schweineteure supertuper Spezialklopapier wird für den normalen Gebrauch vollkommen überbewertet.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 336
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#382 Beitrag von Recycler » Mi 26 Apr 2017 06:08

Hallo ,

Also doch eher trennen , notfalls kann man sich ja eine Rolle der Robidog-Tüten (Hundehaufenentsorgung) kaufen und das Papier
dann in diese Tüten packen und zuknoten.

GRuss Mirco

Benutzeravatar
Marv
Experte
Beiträge: 116
Registriert: Mo 12 Okt 2015 12:49
Wohnort: Berlin

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#383 Beitrag von Marv » Mi 26 Apr 2017 15:25

pseudopolis hat geschrieben:Wenn Kompost dann ohne. Denn die Tomaten gedeihen sicher weniger gut auf Klopapier
Dann nimmt man einfach ungebleichtes und unbedrucktes (ggf. noch Öko) Receyclingpapier z.B. "Danke!" von Rossmann 2,35€ für 8x150 Blatt, tut dem Kompost nix und ist sogar gut für die Würmer, schließlich packt man ja auch extra Eierkartons deswegen auf den Kompost.

Und selbst wenn es normales TT-Papier ist, das dürfte nach 2 Jahren auch verrottet sein...

Allg. zum Thema Kompostieren mit der Komposttoilette bzw. TTT:
http://www.kompost-tipps.de/komposttoilette/

So long~

Martin

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1110
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#384 Beitrag von wiru » Mi 26 Apr 2017 20:27

Genau! Die Klopapier Problematik gibt's nur bei Kassetten Klos... Wir TTT-Nutzer haben eben nur Vorteile ;-))

Gesendet von meinem SGP612 mit Tapatalk
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 336
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#385 Beitrag von Recycler » Mi 26 Apr 2017 21:14

Hallo ,

Also dann werde ich das mit dem Klopapier so handhaben wies kommt :)

Gruss Mirco

Benutzeravatar
Marv
Experte
Beiträge: 116
Registriert: Mo 12 Okt 2015 12:49
Wohnort: Berlin

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#386 Beitrag von Marv » Do 27 Apr 2017 08:37

wiru hat geschrieben:Genau! Die Klopapier Problematik gibt's nur bei Kassetten Klos... Wir TTT-Nutzer haben eben nur Vorteile ;-))
Ist jetzt Auslegungssache bzw. kommt auf den anschließenden Verwendungszweck der Hardware an.
Wenn alles nur in den Hausmüll soll ist das Klopapier Sch***egal,
wenn man allerdings kompostieren will, muss man sich über das TT-Papier schon Gedanken machen, wie oben geschrieben, da gebleichte und bedruckte Sachen nix auf dem Kompost zu suchen haben, die beeinflussen das Öko-Gleichgewicht im Kompost und schädigen im schlimmsten Fall die kleinen Helferlein

So long~

Martin

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3361
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#387 Beitrag von Balu » Do 27 Apr 2017 16:39

wiru hat geschrieben:Genau! Die Klopapier Problematik gibt's nur bei Kassetten Klos... Wir TTT-Nutzer haben eben nur Vorteile ;-))
Bange machen gilt nicht!
Bitte nicht die Werbeparolen der Campinghändler für ihr sündteueres "Spezialpapier" nachplappern!

Zumindest bei mir hat es die letzten 35 Jahre überhaupt keine Probleme mit Haushalts-Klopapier und Kassette gegeben.
Gibt's hier überhaupt jemanden, der mit der Kombi Probleme hatte?
So schlecht sind die Casetten-WCs auch wieder nicht wie manche TTT-Besitzer glauben machen wollen. Wenn man vernünftig damit umgehen kann funktionieren die auch einwandfrei...
Bisher habe ich von Problemen mit Haushaltsklopapier nur bei Zerhacker- oder Yachttoiletten gehört.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4086
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#388 Beitrag von holger4x4 » Do 27 Apr 2017 17:44

3-lagiges Standard Aldi Klopapier löst sich doch schon auf, wenn man damit mal was Nasses aufwischen will. Ich seh da kein Problem.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Benutzeravatar
destagge
Experte
Beiträge: 92
Registriert: Fr 03 Feb 2017 21:51
Wohnort: München

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#389 Beitrag von destagge » Mo 08 Mai 2017 18:26

Hallo Leute,

ich habe die letzten beiden Videos von meinem Selbstbau online gestellt:
Der Einbau in den Sprinter:
https://youtu.be/8anWsQ0SvhY
und den Bau des Pipi-Tanks:
https://youtu.be/jjyBcMAuj6Q

Nach der ersten, fast geruchsfreien Leerung des Tanks nach 4 Tagen habe ich mit Wasser nachgespült. Ergebnis: bei der zweiten Leerung hat es ordentlich nach Ammoniak gemüffelt, kaum auszuhalten. Da immer ein Tropfen drin bleibt war es bei der zweiten Leerung das Selbe. Denke das es am Wasser liegt? Im Prinzip ist es Wurscht, da ich ja den Tank öffne und dann nicht daneben stehen muss, aber schön ist es nicht.

Ich hab mal in meinen alten Chemie-Kenntnissen gekramt und habe dann einen guten Schluck Essigessenz hineingegeben. Dadurch bildet sich Ammoniumacetat, ein Salz was dann im Wasser/ Pipi gelöst nicht/ kaum riecht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ammoniumacetat

Also die letzte Leerung war deutlich angenehmer :-)

Grüße
Michael
2014er 316CDI 4x4 ZG4 i2,85+LSP+HA-QSP + VBAir
Offroad Westalpen: Vinadio, Mt. Cenis
Video-BLOG: Irland

Recycler
womobox-Spezialist
Beiträge: 336
Registriert: Mi 30 Mär 2011 21:26

Re: Trocken-Trenn-Toilette

#390 Beitrag von Recycler » Mo 08 Mai 2017 21:58

Hi Michael ,

Tolle Arbeit , auf dieses Niveau werd ich kaum kommen aber als Testobjekt kommts ja eh erstmal auf die Funktion an :)

Gruss Mirco

Antworten