Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Gleich ob der schönste Weg durch die Alpen gesucht wird oder nur die abwechslungsreichste Strecke zwischen Castrop-Rauxel und Wesel.

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon Picco » Do 19 Jan 2017 13:53

Hoi Axel

AxelKleitz hat geschrieben:klar weis ich das im Iran kein Krieg ist...

Hätte mich doch gewundert wenn DU das ernsthaft nicht gewusst hättest... :wink:
Aber es lohnt trotzdem im verlinkten Forum, in dem nebst Pelzerli und mir sich auch einige andere Womoboxer tummeln, reinzuschauen! 8)
Benutzeravatar
Picco
Moderator
 
Beiträge: 3800
Registriert: So 28 Nov 2004 11:29
Wohnort: Widnau / Schweiz

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon S t e f a n » Fr 20 Jan 2017 15:57

Moin.

Na mit Euro 4 ist es doch kein Thema im Iran. Und bei 7 EuroCent pro Liter wird das Reisen richtig günstig. Kraftstoff war einer der größten Posten der Rechnungen...
Da waren Bananen teurer als 100 Liter Diesel :mrgreen:


Gruß Stefan
Alles wird gut. Irgendwann.
Benutzeravatar
S t e f a n
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 10 Feb 2009 20:12

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon Gode_RE » Sa 21 Jan 2017 15:51

Wanne-Eickel ...! :lol:
Benutzeravatar
Gode_RE
Experte
 
Beiträge: 143
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon AxelKleitz » Do 26 Jan 2017 21:10

Hallo,

haben heute über eine organisierte und individuelle Reise gesprochen, allerdigs ohne eigenen Camper. Reise überwiegend mit Containerschiff.
Anbei eine schnelle Handskizze:

Gruß

Axel
IMG_1217.JPG
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon carthago malibu » Fr 27 Jan 2017 09:04

Die Idee an sich, mit dem Frachter mitzufahren, find ich toll.
Ich werde aber nicht ganz schlau, wie viele Landtage ihr in den 9 Monaten netto habt. 60.000 Euronen find ich da ganz schön heftig.

Wie viel Zeit plant ihr für Australien? Für diese Strecke sollten es schon 1,5 bis 2 Monate sein.

Meine spontane Befürchtung ist, dass ihr am Ende der 9 Monate mehr auf dem Wasser geschippert seid, als irgendwo Land und Leute und die Welt in ausgehnter Weise kennenzulernen. Die Landtage scheinen sehr konzentriert und es wird sich wohl kaum ein gemütliches Reisen ergeben.
Frachter sind auch nicht immer pünktlich, liegen vor dem Zielhafen mitunter tagelang auf Reede ... Zeit, die evtl. von eurem "Landgang" abgeht. Prinzipiell ist so eine Frachterfahrt aber wohl ein tolles Erlebnis, wie immer wieder zu lesen ist. Aber ich würde auf manchen Routen doch auch mal den Flieger nutzen.

Kurzes Beispiel noch zur Kalkulation: In 2009/10 waren wir ein Mal 3 und nochmal 2 Monate in Australien/Neuseeland und sind etwa 3-4 Monate in den Bergen und in Frankreich gewesen. Das ganze Jahr hat uns zu zweit etwa 35.000 € gekostet.
Für unsere nächste Auszeit kalkuliere ich mit etwa 65.-70.000 für 2 Jahre inkl. fortlaufender Privatversicherung für eine Person im 2. Jahr.

Für Westaustralien hatten wir 2 Monate. Knapp 12.000 km - und es hätte kein Tag weniger sein dürfen.
Wer mag, kann hier reinschauen: http://www.jr-teams.com/B+J-on-tour.html
Benutzeravatar
carthago malibu
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19 Mai 2003 14:35

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon AxelKleitz » Sa 28 Jan 2017 10:33

Hallo,

das war ein individueller und wie ich finde interessanter Vorschlag des Reisebüros mit unserer Einschränkung nicht zu fliegen!
Und ich finde das ist schon KLASSE und ich wollte euch den Gedanken mitteilen.

Aber 130 Tage auf See sind doch etwas heftig und wir werden auch nicht nochmal Schulden machen, jetzt wo wir keine mehr haben.

Steffi und ich haben entschieden das wir bei unserer Europa und Europarandreise und vielleicht noch ein bischen weiter, mit unserem
Ducato bleiben!

?????? Doch nun zu meiner Frage. Wohin muss ich fahren um von Januar bis März angenehm Warm zu haben??????? In Malaga, Spanien sind es jetzt
Tagsüber knapp 18 Grad. Wo ist es in dieser Zeit etwas über 20 Grad??? Afrika?

Gruss:

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon carthago malibu » Sa 28 Jan 2017 11:15

Der Vorschlag der Frachtertour ist durchaus sehr interessant. Dass ihr nicht fliegen wollt, schränkt natürlich ein. Und war mir nicht bewusst, sonst hätte ich den Tipp oben weggelassen.
130 Tage auf See ... ich hätte jetzt sogar mit mehr gerechnet.

Die konstant angenehmsten Temperaturen finden sich im Süden Marokkos. Ich schau da auch als nach, da wir wahrscheinlich doch nicht nach Nordamerika reisen werden. Irgendwie zieht es uns da im Moment nicht so hin ... Kanada und Mexiko wären kein Problem, aber das Land dazwischen ...

Egal, wir werden nun wohl doch dem vor Jahren gefassten Plan folgen, und Europa und etwas darüber hinaus bereisen. Zumindest im ersten Jahr. Wie dann die Welt aussieht, werden wir ja sehen.

Und für die Wintermonate komme ich immer wieder auf Marokko. Je nach Großwetterlage gibt sich das aber zu Südspanien manchmal nicht viel. Der Januar ist einfach der kälteste Monat.

Oder ihr verschifft auf die Kanaren, da überwintern auch manche Womo-Fahrer. Fähren fahren von Spanien aus. Für uns mit Hund wäre die recht lange Überfahrt leider nicht machbar, denke ich.

http://www.spiegel.de/reise/europa/kana ... 07358.html
Der Autor Oliver Lück hat mal ein nettes Buch über seine Europatour geschrieben, fand es lesenswert.

http://www.gran-canaria-aktuell.com/url ... anaren.php

Ich les hier mal interessiert mit, was Europa betrifft. Da kommt für uns bestimmt auch noch Input.
Benutzeravatar
carthago malibu
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19 Mai 2003 14:35

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon Balu » Sa 28 Jan 2017 12:57

Wir kommen grad von Marokko.
Im Süden hast du tagsüber +/- 20 Grad. Das ist richtig. Aber Sobald die sonne untergeht (ca. 18 Uhr), wird es empfindlich kühl im Schatten. Da zieht es dich ganz schnell nach drinnen. Nachts hat es so um die 8°C oder weniger. Wir haben auf Campingplätzen übernachtet. Sind billig ( in der Regel 8€ - 10€/Nacht mit Strom). Da haben wir mit einem kleinen Heizlüfter die Bude warmgehalten, um Gas zu sparen. Den Stress mit dem Nachfüllen der Gasflaschen haben wir so erfolgreich vermieden.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
 
Beiträge: 3052
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon AxelKleitz » Sa 28 Jan 2017 13:12

Hy,

Danke euch beiden für die Rückmeldung. Hab ich heute Morgen auch in Wetteronline nachgeschaut. Südmarokko um 20Grad.
?????Was ist mit den afrikanischen Nachbarländern: Algerien, Westsahara und Mauritanien? War da einer und ist das Problemlos?

Infotankende Grüße:

AXEL
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon carthago malibu » Sa 28 Jan 2017 13:33

Da kannst du hier stöbern, falls noch nicht bekannt:
http://www.camping-bus.de/
Die waren auch schon südlich von Marokko unterwegs und reisen meist für mehrere Monate. Haben viele Stellpltztipps.
http://www.camping-bus.de/Reiseberichte ... ichte.html (nach unten scrollen, da sind alle Berichte in chronologischer Reihenfolge)

Wir werden den Winter mit ziemlicher Sicherheit in Südspanien, Portugal, Marokko verbringen. Waren von 2013 bis 2016 in den Weihnachtsferien jeweils in Spanien. Gar nicht mal so ganz weit unten, hatten aber immer gutes und mildes Wetter, teils mit kurzen Hosen und T-Shirt. Aber wenn die Sonne unterging, wurde es immer schnell kühl. Ist halt so ...
Zuletzt geändert von carthago malibu am Sa 28 Jan 2017 16:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
carthago malibu
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19 Mai 2003 14:35

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon Varaderorist » Sa 28 Jan 2017 15:29

Die Westsahara läßt sich wohl problemlos und gefahrlos erfahren. Freunde von uns waren im letzten Winter dort unten, runter bis Dakhla und das ganze mit nem großen Phönix-Alkoven. Allerdings ist die Stellpatz Infrastruktur eher spärlich bis nicht vorhanden. Beachten sollte man, wenn man darauf Wert legt, dass es in der Westsahara keine deutsche diplomatische Vertretung gibt, da die Annektion durch Marokko von D nicht anerkannt wird.

Das Ehepaar mit Hund von www.camping-bus.de haben wir übrigens dieses Jahr zum Jahreswechsel an der südfranzösischen Atlantikküste kennengelernt. Sehr nette Leute.....
Gruß vom Niederrhein
Michael
Benutzeravatar
Varaderorist
Experte
 
Beiträge: 141
Registriert: Do 10 Dez 2015 20:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon AxelKleitz » Sa 21 Okt 2017 16:59

...........Noch 10 Wochen arbeiten...................


Winterreifen sind aufgezogen und Schneeketten gekauft………………………




Dann.....???..........Siehe link unten...........
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon carthago malibu » Mo 13 Nov 2017 23:03

Sauber! Dann seid ihr ja bald auf Tour! 10 Wochen bis dahin sind überschaubar.
Eine "Europareise" machen wir ja auch gerade ... (siehe Link zum Blog in der Signatur).
Auf jeden Fall wünsche ich euch eine tolle Zeit!
Benutzeravatar
carthago malibu
womobox-Spezialist
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 19 Mai 2003 14:35

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon AxelKleitz » Di 14 Nov 2017 19:25

Hy,

ja die Aufregung steigt!

Nur noch 6 ganze Wochen.........habe mir einen Zeh gebrochen......jeder Schritt schmerzt, aber ich mache nicht mehr krank!!!!

Gruss

Axel
Wir sind alle nur ein ganz kleines Licht, für eine ganz kurze Zeit, in der Unendlichkeit..............
Bild
http://NurDerAugenblickZaehlt.jimdo.com ==> Ohne Werbung!!!!
Benutzeravatar
AxelKleitz
womobox-Guru
 
Beiträge: 1217
Registriert: Mi 05 Jan 2011 15:37
Wohnort: Kraterrand

Re: Ich schenke Dir ein Jahr lang Urlaub

Beitragvon Picco » Di 14 Nov 2017 19:56

Hoi Axel

AxelKleitz hat geschrieben:...habe mir einen Zeh gebrochen......jeder Schritt schmerzt, aber ich mache nicht mehr krank!!!!

Oha! Gute Besserung!!!
Benutzeravatar
Picco
Moderator
 
Beiträge: 3800
Registriert: So 28 Nov 2004 11:29
Wohnort: Widnau / Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Reiserouten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast