Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
GroundControl
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 27 Feb 2015 22:57

Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#1 Beitrag von GroundControl » Sa 28 Jan 2017 14:37

Hallo!

kennt sich hier jemand mit Ebespächer Standheizungen aus?

ich suche Hilfe bei einem Problem mit einer Eberspächer D3LC. Habe die Heizung mitsamt Schaltuhr gebraucht bei ebay ersteigert, und sie läuft auch wie sie soll (wenn ich das Steuerplus fest mit + verdrahte).
Nur beim Anschluss der Schaltuhr hänge ich jetzt fest. Es ist diese hier:

Bild

Ich habe Versorgungs-Plus und Minus für die Uhr angeschlossen, und zusätzlich die Steuerleitung zum Einschalten der Heizung.
Wenn ich jetzt an der Uhr auf Heizen drücke, schaltet sie kurz ein und nach 2 Sekunden wieder aus.

Meine Fragen: Sollte die Uhr sofort die Uhrzeit anzeigen, sobald + und - verbunden sind? (tut sie nicht)
Reicht es überhaupt zum Betrieb der Heizung, wenn nur das Einschaltplus verbunden ist? Oder braucht die Uhr noch irgendeine Rückmeldung von der Heizung (über die Diagnoseleitung o.ä.)?

viele Grüße & Dank vorab

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Eberspächer Schaltuhr

#2 Beitrag von campo » Sa 28 Jan 2017 14:50

Hallo
Mit Typschild info und Bild von dein Kabelbaum kann ich vieleicht helfen.
Es gibt einfach zu viele Varianten.
Gruesse Campo
TGM 13290 4x4 in Aufbau

GroundControl
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 27 Feb 2015 22:57

Re: Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#3 Beitrag von GroundControl » Mo 30 Jan 2017 11:19

Hi!

Hier mal ein Foto mit Typenschild und Kabelbaum. In der Mitte sieht man die Schaltuhr von hinten. Die Heizung stammt aus einem MAN Laster.
Dateianhänge
IMG_4065-bearbeitet.JPG

hoss09
Experte
Beiträge: 70
Registriert: Fr 12 Jul 2013 21:13
Wohnort: Feldkirch

Re: Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#4 Beitrag von hoss09 » Mo 30 Jan 2017 16:28

Du hast dir eine 24V Heizung gekauft.....war das Absicht?

Steht auf der Schaltuhr keine Bezeichnung drauf?
Grüße Hoss

GroundControl
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 27 Feb 2015 22:57

Re: Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#5 Beitrag von GroundControl » Mo 30 Jan 2017 18:45

hoss09 hat geschrieben:Du hast dir eine 24V Heizung gekauft.....war das Absicht?

Steht auf der Schaltuhr keine Bezeichnung drauf?
Ja, das ist gewollt. Die 24V Modelle sind anscheinend gebraucht günstiger als die 12V. Rennt auch soweit super mit einem chinesischen 12-zu-24V-Konverter. ;)

Hier noch Bilder von der Schaltuhr:
IMG_4068-bearbeitet.JPG
IMG_4067-bearbeitet.JPG

Benutzeravatar
campo
womobox-Halbgott
Beiträge: 953
Registriert: Fr 22 Jun 2012 08:43
Wohnort: Belgien

Re: Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#6 Beitrag von campo » Mo 30 Jan 2017 23:34

Hallo Groundcontrol
D3L’C Compact und ja … in 24V ??
Es ist keine normale Handelsvariante aber eine Sondern
Erstausstattung aus MAN LKW F 2000 / M 2000 -ab bj 10/97 oder TGA ?
Also 2 x Spezial um sowas in ein 12V Womo ein zu bauen.
Stromaufnahme bei Start ist hier mit altere Glühkerze 240 Watt !!
Viel Reserveleistung einplannen falls ein kinezenwandler.
Gruesse Campo
...hast ne PB
TGM 13290 4x4 in Aufbau

GroundControl
Junior
Beiträge: 20
Registriert: Fr 27 Feb 2015 22:57

Re: Eberspächer Schaltuhr - wie anschließen?

#7 Beitrag von GroundControl » Di 31 Jan 2017 23:44

So, habs geschafft, die Schaltuhr klappt jetzt!

Habe ein PDF gefunden, das die notwendige Minimalbelegung beschreibt.

Diese ist wie folgt:

Pin 2: Steuerplus (gelb)
Pin11: Plus (rot)
Pin12: Minus
Pin 4: Minus <-- hatte bei mir gefehlt

Dann noch den Steuerstrom zur Temperaturregelung (liegt an Pin 6 und Pin 9 an) mit der Heizung verbunden, schaltbares Plus an Pin 10, und sämtliche Funktionen der Uhr waren nutzbar...

Antworten