Seite 2 von 3

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Di 01 Sep 2015 14:02
von mountain
Hallo,
nach langem Suchen, habe ich einen Händler gefunden der noch den Origo 6100 vertreibt. Das ist der Einbaubackofen von Dometic. In Deutschland wird er nicht mehr verkauft. Ich habe gerade mit einem Yachtversand aus Finnland telefoniert und die wären bereit ihn nach Deutschland zu verschicken. Nur die Kosten müssen sie noch erfragen. Der Ofen soll 450€ kosten. Denn Preis finde ich ok. Wenn noch jemand Interesse hat, kann man vielleicht eine Sammelbestellung machen.

Lg Barbara

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Di 01 Sep 2015 15:50
von VWBusman
Hallo Barbara,

wenn Du den Origo6100 tatsächlich für 450€ bekommen solltest bestell Dir gleich zwei Stück.
Ich habe für meinen vor fünf Jahren 800€ bezahlt und das war schon ein sehr guter Preis. Listenpreis war da bei 925€.

Der Backofen ist absolut zu empfehlen und bringt super Ergebnisse. Ich würde ihn jeder Zeit wieder kaufen.

Gruß Christopher

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Mi 02 Sep 2015 19:27
von mountain
So heute habe ich eine Email mit genauen Preisen bekommen. 450,00€ für den Ofen und 78,00€ für den Versand.
Hört sich doch super gut an. Werde ich morgen bestellen.
Für Interessierte, zu bestellen bei http://www.waltic.fi

Schönen Abend !
Gruss Barbara

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Mi 02 Sep 2015 20:13
von VWBusman
Hallo Barbara,

das ist ein super Preis.
Hoffe der Ofen kommt unbeschädigt bei Dir an.

Gruß Christopher

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 07:07
von Pelzerli
Hallo

Grad neulich backte (buck) ich Brot in einer Gugelhopf-Form auf dem offenen Feuer.
Die ist leichter als so ein "Abenteurer-Ofen" und kostete weniger als 2 Euro und funktioniert hervorragend.

Bild
>>> hier mehr

... und hier das Rezept dazu. :idea:

Gruss Pelzer
.

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 08:26
von hockd
Hallo zusammen
Bei Dutch Oven glänzen mir auch die Augen, aber wo kann man heute noch offenes Lagerfeuer machen ,wenn man unterwegs ist.
Ich fahre auch ständig eine Feuerkiste rum, aber gebraucht wird sie wirklich nicht oft und sie hat schon mehr Km drauf wie mancher Offroader. :wink:

Den Coleman Klappbackofen besitze ich auch, jedoch wird die Hitze durchs Alugehäuse oben schneller abgeführt,
wie der Gaskocher die Hitze zusammen bekommt und das Backen beschränkt sich mehr aufs aufwärmen ( 160°C ) Notlösung.

In Skandinavien nehmen wir als ganz Unromantisch einen 220 Volt Mini Backofen 30 cm D mit,
mit Temperatur Regulierung und Heizauswahl, wo man richtig Kuchen Backen und Brötchen aufbacken kann.

Infrarotgrills mit 1200 Watt und Brotbackautomaten für Gegenden mit wenig Strom habe ich Unterwegs auch schon gesehen,
wo die Besitzer zufrieden waren .

Man muß nicht immer in die Steinzeit zurück um Brot zuhaben.

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 09:21
von VWBusman
Hallo Dieter,

beim Klappbackofen von Coleman muss ich Dir wiedersprechen. Das ist weit mehr als nur eine
Möglichkeit zum erwärmen. Ich habe in so einem Ofen Kuchen, Brot, Aufläufe und Braten gemacht.
Alles hat super geklappt und deutlich über 160Grad wurde er auch warm.
Mit dem Backen auf offenem Feuer schließe ich mich Dir allerdings an.

Gruß Christopher

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 09:27
von Pelzerli
hockd hat geschrieben:... aber wo kann man heute noch offenes Lagerfeuer machen ,wenn man unterwegs ist. ...
... ja zum Beispiel in meiner Berghütte! :D
Nach dem Kochen noch einen Kuchen in die Glut stellen ist kein grosser Aufwand. Kuchenteig mit Backpulver geht sowieso besser als Hefeteig.
Meine Gugelhopf-Form für 1.50 funktioniert genau so gut wie diese "Abenteurer-Pfannen".

Gruss Pelzer
.

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 15:15
von Anton
Pelzerli hat geschrieben:... ja zum Beispiel in meiner Berghütte! :D
.


Gute Idee! :D

Dann tauschen jetzt mal schnell alle ihr Wohnmobil gegen eine Berghütte! Wer braucht schon ein Mobil wenn's auch ne Immobilie tut.....


Unglaublich..... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


VG

Anton

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 03 Sep 2015 15:26
von Balu
Anton hat geschrieben:Dann tauschen jetzt mal schnell alle ihr Wohnmobil gegen eine Berghütte! Wer braucht schon ein Mobil wenn's auch ne Immobilie tut.....
Na Anton,
trauerst du deinem Hanno schon nach?
Der war doch sowas wie eine mobile Berghütte:
Wohnlich war er - und mit dem Allrad bist du doch auf (Fast) jede Alm gekommen. :idea: :wink: :lol:

Gruß
Herby

Re: Backen - womit ?

Verfasst: So 06 Sep 2015 10:37
von Pelzerli
Anton hat geschrieben:... Wer braucht schon ein Mobil wenn's auch ne Immobilie tut.....

Unglaublich..... :lol:
ja - beides zusammen ist richtig geil :D

Gruss Pelzer
.

Re: Backen - womit ?

Verfasst: So 06 Sep 2015 11:23
von S t e f a n
...Lagerfeuer geht doch irgendwie immer :D

Die "leichte" Alternative zum Gusseisen-Topf müsste man mal testen. Mit der "schweren" Version klappt (nicht nur) das Backen jedenfalls hervorragend :mrgreen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Guten Hunger, Stefan

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 10 Sep 2015 10:38
von AxelKleitz
Hallo
Inspiriert durch dieses Thema Habe ich wie folgt ein Brot gebacken:
Kleinen Holzkohlegrill angefeuert
Hefeteig in eingeölten Römertopf gelegt
Römerhof auf Gitterrost gestellt
Deckel drauf
Als es anfing aus Topf zu qualmen Brot umgedreht
Erneuter Rauch zeigte an das der Backvorg fertig war

War wirklich einfach und lecker!

Bilder folgen, schaffe die Skalierung nicht mit I-phone.

Gruß

Axel

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 17 Sep 2015 14:31
von mountain
So, Origo Ofen ist eingetroffen. Aber wie Christopher warscheinlich schon vermutet hat, ist er ein bischen verbeult. Zum Glück fast nur an der Seite und hinten.

Das habe ich direkt bemängelt und siehe da sie machen eine sehr kulante Gutschrift.

Ich habe gestern schon mal ein bischen probiert und es klappt wirklich gut.
Also wer den Origo 6100 noch haben möchte sollte sich an den Shop wenden. Sehr netter Kontakt und mit sehr schneller Rückantwort auf Fragen.

Lg Barbara

Re: Backen - womit ?

Verfasst: Do 17 Sep 2015 19:08
von AxelKleitz
So wie versprochen meine Fotos:
1.JPG
2.JPG
3.JPG