Truma Combi D

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3886
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Truma Combi D

#1 Beitrag von VWBusman » Do 26 Mär 2015 09:35

Hallo,

bei der Truma Combi gibt es seit einiger Zeit ein "besseres" bzw. multifunktionaleres Bedienteil.
Um dieses zu benutzen muß bei der Heizung die Platine getauscht werden.

Hat diesen Umbau schon jemand gemacht und kann drüber berichten?

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

MatzeD
frisch-dabei
Beiträge: 19
Registriert: Mi 14 Mai 2014 07:21

Re: Truma Combi D

#2 Beitrag von MatzeD » Do 07 Mai 2015 22:18

Hi,

habe ich doch eben in einem Thread gelesen, dass der Platinenwechsel nur bei den älteren Modellen notwendig sei.
Zu erkennen sei das an der Gehäusefarbe der Heizung ... die einen sind grau, die anderen schwarz.

http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic. ... 4&start=15


Dort kann man lesen:

...

Das Steuerteil ist mit 249€ sicher nicht ganz ohne. Die Platine gibt es für 50€ mehr dazu, was noch akceptabel wäre. Es hat blos einen Haken, Diese gibt es nur über den Händler welcher sie auch einbauen muss und dies entsprechend bezahlen lässt. Sicher wird es da Händler geben welche die Platine auch weiterverkaufen und man kann es selber einbauen, aber dann ist sicher mal die Garantie futsch. Für das selber einbauen sehe ich persönlich keine grossen Probleme sofern man nicht 2 Linke Hände hat, aber ich hab irgendwo gelesen dass die Platine nur im Austausch kommt, also muss man die alte platine wieder zum Händler bringen.
Achja, die Platine ist laut Truma Homepage für alle Heizungen mit Grauem Aussenmantel nötig. Heizungen mit Schwarzem Aussenmantel sind ohne Umbau für das neue Bedienteil geeignet.
....


Gruss
Matze

Der ebenfalls mit einer Combi 4 liebäugelt

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3886
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Truma Combi D

#3 Beitrag von VWBusman » Fr 08 Mai 2015 09:38

Hallo Matze,

meine Heizung ist einer der ersten Generation und wurde im Einführungsjahr gekauft.
Wie schon geschrieben würde mich ein Erfahrungsbericht interessieren wenn jemand die Modifikation zum neuen Bedienteil gemacht hat.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
uscabrio1
Experte
Beiträge: 72
Registriert: Fr 11 Jan 2013 15:51
Wohnort: Neumünster Schleswig-Holstein

Re: Truma Combi D

#4 Beitrag von uscabrio1 » Mo 17 Aug 2015 20:28

Hallo Christopher ,
hab ich zwar bei einer Combi 6E gasbetrieben gemacht, aber das wird sicher ähnlich sein.
Die Platiene in der Heizung muss einen bestimmten Softwarestand haben. Kannst du alles bei Truma nachlesen(Combi nachrüsten )
Hat sie das nicht bedeutet das nachrüsten.( bei dir wohl der Fall weil eine der ersten wie du sagst)
Truma hat da ein Angebot: kannst du eine Rechnung über ein neues Bedienteil über 249 Euro Nachweisen bekommst du im Tausch für die alte Platine für 50 Euro die neuste.
Im Klartext: Beim Trumahändler ein Bedienteil und ein Platine ordern für dann 299 Euro und die alte Platine zurückgeben.
Es gibt Händler die geben das auch ohne Montage raus. Wenn du willst nenn ich dir einen.
Die Zeit macht nicht halt und das Bedienteil neuester Generation ist auch mit Handy ansteuerbar(bedienbar). Da steht dann da iNet drauf
Dann kostet das ganze 319 Euro + noch einem Interface iNet Box in das eine Handy Karte plaziert. Im Nahbereich wird über bluetooth verbindung aufgenommen
Das Interface kostet dann aber auch extra. Aber auch hier gibt es ein Paketpreis. Preis musst du im Internet googeln.
Ich habe das ganze ohne Interface für 319 Euro bezogen , selbst eingebaut .Es geht gut und ist sehr komfortabel.
Gruss Norbert
Dateianhänge
P3211849.JPG

Antworten