Grosser Kompressor-Kühlschrank

Heizung, Warmwasser-Erzeugung, Kochen, Backen, Kühlschränke, Klimaanlagen
Antworten
Message
Autor
Mamuag
Experte
Beiträge: 173
Registriert: Sa 21 Jul 2012 09:06
Wohnort: Aadorf CH

Grosser Kompressor-Kühlschrank

#1 Beitrag von Mamuag » Sa 13 Jul 2013 18:59

Hoi Zämä

So, langsam bin ich daran die Küchengeräte für meinen Wohnauflieger zu suchen.
Habe alles eigentlich schon gefunden, nur beim Kühlschrank bin ich hängen geblieben.

Ich möchte eigentlich gerne einen Kompressor-Kühlschrank. Der grösste den ich gefunden habe ist der CR-140.
Ich habe aber mehr Platz (ca. 126cm hoch) und möchte einen grösseren Kühlschrank.
Der grösste Absorber wäre von der Grösse her (mit 124cm) ideal. Aber ich will kein Absorber.

Hat da jemand eine Ahnung ob es noch grössere gibt? Wenn ja, wo?

Danke für Eure Hilfe

Gruss Marcel

Benutzeravatar
Jogibär
womobox-Spezialist
Beiträge: 278
Registriert: Mo 16 Jan 2012 13:46
Wohnort: Daun
Kontaktdaten:

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#2 Beitrag von Jogibär » Sa 13 Jul 2013 23:39

Hallo Marcel,

es gibt noch größere (aber mit Gefrierfach),
z.B:
- Waeco HDC-161 (121 cm)
- Kissmann KT 210/4 (123 cm)
- Isotherm Cruise 165 (122 cm)

Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Fernreisender
Experte
Beiträge: 74
Registriert: Di 01 Sep 2009 20:28
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#3 Beitrag von Fernreisender » So 14 Jul 2013 08:30

Hoi Marcel

nimm einen A+++ Haushaltskühlschrank und betreibe ihn über einen entsprechend dimensionierten Wechselrichter.

http://www.topten.ch/deutsch/auswahlkri ... ml&fromid=

Beste Grüsse, Andreas.

Mamuag
Experte
Beiträge: 173
Registriert: Sa 21 Jul 2012 09:06
Wohnort: Aadorf CH

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#4 Beitrag von Mamuag » So 14 Jul 2013 21:10

Hallo Jürgen
Hoi Andreas

Danke Euch beiden für die Info und Ratschläge.

Jürgen:
Ja, der Waeco ist schon was. Warum ich bloss nie im Yachtprogramm von Dometic nachgesehen habe..??..

Andreas:
Ich habe auch mit dem Gedanken eines Haushaltskühlschrank gespielt. Das Problem ist das der Wechselrichter nur in Betrieb sein
sollte wenn der Kompressor auch Strom braucht. Sonst wird er sinnlos Energie verheizen. Da müsste dann eine Schaltung her.
Wäre für mich als Elektriker kein Problem. Trotzdem ist mir einer aus dem Camping oder Yachtbereich lieber. Auch sind diese leichter.

Besten Dank

Gruss Marcel

Benutzeravatar
dare2go
womobox-Spezialist
Beiträge: 309
Registriert: So 17 Apr 2011 23:45
Wohnort: Byron Bay/Australien
Kontaktdaten:

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#5 Beitrag von dare2go » Mo 15 Jul 2013 08:32

Jogibär hat geschrieben:Hallo Marcel,

es gibt noch größere (aber mit Gefrierfach),
z.B:

- Isotherm Cruise 165 (122 cm)
Soweit ich weiss gibt's den Cruise 165 seit Mai 2012 nicht mehr, der ist mit dem grösseren 195 ersetzt worden - der hat aber 2 Kompressoren @35 Watt. Ich habe den 195 - schönes Teil, durchdachtes Inneres, solide Türen und -schlösser, aber halt stromhungrig...
03/2006-05/2009 Alaska bis Ushaia/Südamerika, jetzt zurück.
Camping-Logs + Blog: http://dare2go.com/


Keine Zeit für ein Ausbau-Tagebuch, aber einige Fotos auf https://www.facebook.com/Dare2go

apiroma
Junior
Beiträge: 43
Registriert: Fr 06 Jun 2008 19:48
Wohnort: Mittelfranken

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#6 Beitrag von apiroma » Sa 28 Dez 2013 07:24

Was spricht dagegen, einen Haushaltskühlschrank zu modifizieren, d.h. das Teil zu einem Kältetechniker zu bringen und einen entsprechenden Kompressor einbauen zu lassen.
Dann kann das Teil 230V und 12/24V ab!!

Wenn wir schon Geld in unsere Mobile investieren, warum soll es daran scheitern??

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 418
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#7 Beitrag von pseudopolis » Sa 28 Dez 2013 09:57

Wechselrichter, die nur arbeiten, wenn der verbraucher strom braucht, gibt es. Zb von steca, wenn ich mich recht erinnere. Du brauchst dann nur einen kühli mit mechanischem thermostat. Frag mal im solarfachhandel nach, die wissen auch, welche kühlis keine elektronische temperaturregelung haben. Ausserdem gibt es noch solarkühlschränke, die auch für 12V ausgelegt sind. Gib das stichwort mal bei google ein, da wirst du fündig. Es gibt sogar solarkühltruhen, aber wohl eher für die strandbar ohne hausstrom, als fürs auto gedacht :D

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 4051
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#8 Beitrag von holger4x4 » Sa 28 Dez 2013 11:01

Mann kann auch einen externen Thermostaten verwenden,z.B.von Conrad, und damit den Wandler ein/ausschalten.
Einziger Nachteil:Es ist kein Licht imKühlschrank wenn nicht gerade der Kompressor läuft.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine hier, und die aktuellen Kabine --> hier
Bild

Mamuag
Experte
Beiträge: 173
Registriert: Sa 21 Jul 2012 09:06
Wohnort: Aadorf CH

Re: Grosser Kompressor-Kühlschrank

#9 Beitrag von Mamuag » Sa 28 Dez 2013 19:00

Hallo

Bei mir hat sich das erledigt.... habe den Waeco CR140 gekauft. Dieser sollte schon reichen und
hat eine gute Energieeffizienzklasse A+.

Aber vielleicht kann jemand anders die Diskussion oder Ideen gebrauchen.

Besten Dank

Gruss Marcel

Antworten