Neueste Schadstoffklasse, laden Aufbaubatterie

Elektrik, Solar, Laden, Batterien, Beleuchtung
Message
Autor
Steff66
womobox-Spezialist
Beiträge: 247
Registriert: Mi 30 Mär 2016 22:40

Re: Neueste Schadstoffklasse, laden Aufbaubatterie

#16 Beitrag von Steff66 » Sa 13 Okt 2018 17:21

Jupp.
Man muß halt schauen, wie das System die Spannung regelt und ob der B2B damit klar kommt.
Kann sein, dass er hin und wieder „Motor steht“ erkennt, weil die Spannung zu niedrig ist oder dass er wegen „Überspannung“ abschaltet.
Dann wird manchmal gar nicht geladen, das ist so toll natürlich nicht.
Der Buck-Boost von Victron kann in beide Richtungen regeln und und ist weitgehend konfigurierbar, kostet aber eine Stange Geld.

Benutzeravatar
holger4x4
womobox-Guru
Beiträge: 3867
Registriert: So 09 Sep 2007 19:52
Wohnort: Bergisches Land

Re: Neueste Schadstoffklasse, laden Aufbaubatterie

#17 Beitrag von holger4x4 » Sa 13 Okt 2018 17:25

Ja genau, so Geräte wie der Sterling erkennen dann beim Beschleunigen die niedrige Spannung von nur 12,1V und nimmt die Ladung zurück bzw schaltet sie ganz ab.
Also hilft nur den Spannungszirkus abzuschalten, oder einen nicht intelligenten B2B Lader oder das HWK Prinzip zu verwenden. 230V Wandler erkennen Unterspannung üblicherweise erst um die 11,5V und der Fall tritt im Fahrbetrieb nicht auf.
Gruß, Holger

Bilder meiner alten Kabine [url=http://www.loeskenweb.de/Womo/index.html]hier[/url], und die neuen Kabine [url=http://www.loeskenweb.de/Womo2/index.html]--> [b]hier[/b][/url]
[img]http://www.loeskenweb.de/Womo/a/all.jpg[/img]

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2511
Registriert: Fr 14 Jan 2011 23:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Neueste Schadstoffklasse, laden Aufbaubatterie

#18 Beitrag von nunmachmal » Sa 13 Okt 2018 18:30

Das Problem kann man billig verlagern. Man zieht an der Lima das Steuerkabel ab. Dann lädt die Lima wie früher. Verlagern darum, die Ladekontrollleuchte leuchtet. Wer ein Voltmeter drin hat, kann das rote Licht einfach ignorieren.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Sambo
Experte
Beiträge: 147
Registriert: Do 12 Mai 2005 20:44
Wohnort: Albstadt

Re: Neueste Schadstoffklasse, laden Aufbaubatterie

#19 Beitrag von Sambo » Mo 05 Nov 2018 14:01

Alter Hans hat geschrieben:
Fr 12 Okt 2018 16:00
Zitat von Steffi:
"Die Lichtmaschinenregelung ist Teil des Verbrauchs- bzw. Emmisionsmanagements, ob man das für sinnvoll hält oder nicht."


Und damit dürfte die Lichtmaschinenregelung auch Bestandteil der Betriebserlaubnis sein. Somit könnten solche Änderungen sogar die Betriebserlaubnis beeinträchtigen??

Bite klärt das für Euch im eigenen Interesse.
Hallo Hans,

bei Iveco kam der tip mit dem abziehen des Batteriesensors bei EuroV direkt vom Hersteller.
Bei Euro VI Fahrzeugen kann das über ein Softwareupdate, welches ebenfalls direkt vom Hersteller kommt deaktiviert werden.

Gruß
Chris

Antworten