Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 435
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#556 Beitrag von Varaderorist » Mi 10 Jul 2019 13:45

nunmachmal hat geschrieben:
Mi 10 Jul 2019 12:14
Heute morgen unter der Dusche. Teste die Temperatur mit der Hand und kurz bevor ich mich ins Wasser stürzen möchte, bricht der Wasserdruck zusammen. Nackt, aber trocken die Anlage gecheckt.
Hallo Peter,
diese Bilder kriege ich so schnell nicht mehr aus dem Kopf............
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#557 Beitrag von nunmachmal » Mi 10 Jul 2019 16:18

Varaderorist hat geschrieben:
Mi 10 Jul 2019 13:45
nunmachmal hat geschrieben:
Mi 10 Jul 2019 12:14
Heute morgen unter der Dusche. Teste die Temperatur mit der Hand und kurz bevor ich mich ins Wasser stürzen möchte, bricht der Wasserdruck zusammen. Nackt, aber trocken die Anlage gecheckt.
Hallo Peter,
diese Bilder kriege ich so schnell nicht mehr aus dem Kopf............
Alkohol ist keine Lösung, aber einen Versuch wert.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 411
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#558 Beitrag von syt » Mi 10 Jul 2019 16:42

Moin,könnt ihr denn oben schon sitzen und die Aussicht geniessen ?

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3330
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#559 Beitrag von Balu » Mi 10 Jul 2019 19:59

nunmachmal hat geschrieben:
Mi 10 Jul 2019 16:18
Alkohol ist keine Lösung, aber einen Versuch wert.
Kein Alkohol ist aber auch keine Lösung... :wink: :lol:
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#560 Beitrag von nunmachmal » Mi 10 Jul 2019 22:36

syt hat geschrieben:
Mi 10 Jul 2019 16:42
Moin,könnt ihr denn oben schon sitzen und die Aussicht geniessen ?
Ja, wir sitzen ab und zu oben. Ist lustig wenn du dich mit Freunden in der Stadt triffst und man das Fahrzeug vorführt. Das Volk staunt da nicht schlecht.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#561 Beitrag von nunmachmal » Fr 12 Jul 2019 09:23

Heute Nacht im Schloßpark übernachtet. Schön ruhig, aber weit weg von einer Steckdose. Jetzt muss das Aggregat zeigen ob die Reparatur erfolgreich war.
Nach dem Starten und einschalten der Kochplatte ist er ausgegangen. Neu starten und den Regler nicht von 0 auf Voll, sondern Stufe für Stufe. Erst als der Boiler abschaltet, bemerke ich dass der von Netzanschluss noch an war. Da darf das Aggregat schon mal zucken.
Frühstück ist fertig.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#562 Beitrag von nunmachmal » Fr 12 Jul 2019 09:55

Doppelt gesendet.
Ich habe nicht nur ein neues Womo, sondern auch ein neues Handy.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#563 Beitrag von nunmachmal » Di 23 Jul 2019 22:03

Es ist wie verhext.
Sind wir am vergangenen Samstagabend an den Bodensee gefahren um neue Hard- und Software für Licht und Dach abzugreifen. Der Umbau von Relais auf Transistoren gestaltete sich nicht ganz so einfach. Ich bin gewohnt von der Batterie, über eine Sicherung, zum Schalter, zum Verbraucher und weiter zur Masse. Die Elektronik geht einfacher über Sicherung zum Verbraucher und schaltet die Masse. Das neu verdrahten dauerte schon länger wie gedacht und so musste noch der Montag für die Software der Dachsteuerung herhalten. Aber alles jammern nützt nichts, jetzt tut alles.
Bei dem verlängertem Aufenthalt gab plötzlich eine Kochplatte den Geist auf. Nur noch 480 Watt Heizleistung standen zu Verfügung. Noch am Montagnacht die Rechnung rausgesucht und Dienstagmorgens im Media-Mark aufgeschlagen. Der Verkäuferin erklärt das beim Probekochen die die Platte plötzlich aufgegeben hat. Die Verkäuferin meinte: "Sie haben die Platte benutzt, das sieht man schon." Ich darauf hin: "Ja, ist sie deswegen kaputt gegangen weil ich sie benutzt habe?" So nach dem Motto "Meine Schuld". Jedenfalls wurde nach Rücksprache mit dem Marktleiter der Kocher zurück genommen und nicht wie normalerweise nach so langer Zeit (Mai gekauft) zur Reparatur eingeschickt. Nun war der baugleiche Kocher nicht im Laden, aber dafür ein unwesentlich teureren Induktionskocher der wahlweise über Thermostat oder Leistungsstufen gesteuert wird.
Bild
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#564 Beitrag von nunmachmal » Mi 24 Jul 2019 14:00

Ach, was mir letztens aufgefallen ist. War am Sonntag auf meinem Dach, barfuß. Auf dem weißen GFK keinerlei Probleme mit den blanken Fußsohlen. Dann wollte ich mit dem Fuß meine Dachschublade aufschieben. Keine Chance mit blanken Füßen. Das Alu war mörderheiß.
Warum ich das als bemerkenswert finde? Nun viele wollen Alu-Profile zum kleben ihrer Sandwichplatten benutzen. Zudem das Alu sich unter Wärmeeinfluss viel weiter dehnt als das GFK, wird es unter gleichen Bedingungen viel heißer.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
chrisi
womobox-Halbgott
Beiträge: 683
Registriert: Di 06 Jun 2006 09:24
Wohnort: HO-95233

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#565 Beitrag von chrisi » Mi 24 Jul 2019 20:11

nunmachmal hat geschrieben:
Di 23 Jul 2019 22:03
aber dafür ein unwesentlich teureren Induktionskocher der wahlweise über Thermostat oder Leistungsstufen gesteuert wird.
und wie kommt dein Stromerzeuger damit klar?

Grüße, chris
wir sammeln abgelaufene Verbandskästen aus KfZ, Werkstatt und Büro für unser Projekt in Gambia. Guckst Du: together-in-the-gambia.de

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#566 Beitrag von nunmachmal » Mi 24 Jul 2019 20:50

chrisi hat geschrieben:
Mi 24 Jul 2019 20:11
nunmachmal hat geschrieben:
Di 23 Jul 2019 22:03
aber dafür ein unwesentlich teureren Induktionskocher der wahlweise über Thermostat oder Leistungsstufen gesteuert wird.
und wie kommt dein Stromerzeuger damit klar?

Grüße, chris
Mit den Leistungsstufen recht gut. Ist ähnlich wie bei den 7-Takt-Kochplatten. Du stellst einen Wert ein und das Aggregat liefert. Damit bleibt die Drehzahl immer gleich und sägt nicht wie bei Temperaturregelung. Habe jetzt ein 2kw-Platte.
Ich zeige dir nächste Woche.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2794
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#567 Beitrag von nunmachmal » Do 25 Jul 2019 13:53

So, die Arbeitsliste ist leer. Jetzt geht es daran die Baustelle abzuräunen und das Zelt dem neuen Besitzer zu übergeben. Großteil der Maschinen ist aufgebraucht und gegen in den Schrott. Was noch tut geht an Freunde.
Materialreste kommen in den Keller oder auf den Dachboden.
Montag sind wir weg, kurze 3 monatige Reise durch Skandinavien.
Werde von unterwegs berichten was warum kaputt gegangen ist und wie wir uns beholfen haben.
Meinen Blog, peter.trunner.de, werde ich zum Reise(Tage)buch umgestalten.

Wünsche allen eine gute Zeit, man sieht sich unterwegs, oder vielleicht in Bodenheim 2020

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 269
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#568 Beitrag von WoMoG » Do 25 Jul 2019 14:14

Hallo nunmachmal,

ich wünsche euch eine super Reise und möge nicht so viel kaputt gehen.

Gruß Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1779
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#569 Beitrag von Krabbe » Do 25 Jul 2019 17:47

Hallo Peter,

gute Reise und möglichst wenig Ausfälle.
Und wenn es doch zu Ausfällen kommt: Der nächste Biltema zum Werkzeug kaufen ist in Schweden meist nicht weit. :wink:
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
Holzbock
womobox-Spezialist
Beiträge: 375
Registriert: Do 15 Mär 2012 17:49

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#570 Beitrag von Holzbock » Do 25 Jul 2019 17:53

Hallo, wünsche Euch auch eine Pannenfreie Jungfernfahrt und großen Zettel mit nehmen für die Verbesserungsvorschläge. :D
Aber so viel wird daß nicht sein.
Gruß Klaus

Antworten