Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

Hier geht es um den Eigenbau einer Kabine oder eines Koffers
Message
Autor
Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1101
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#511 Beitrag von wiru » Mi 29 Mai 2019 15:59

Das klingt so triumphierend... Ich behalte aber meine Zweifel. "Gewicht" ist ja ein unspezifischer Begriff, in Verbindung mit der §21 Prüfung gehe ich vom eingetragenen Leergewicht mit Fahrer und 90% Dieseltank und vollen Frischwassertanks (entsprechend §42 StVZO ) aus...und ich tippe auf 3,3t (berücksichtigt, dass der Ausbau noch gar nicht fertig ist)
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2783
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#512 Beitrag von nunmachmal » Mi 29 Mai 2019 19:30

wiru hat geschrieben:
Mi 29 Mai 2019 15:59
........ (berücksichtigt, dass der Ausbau noch gar nicht fertig ist)
Ja, so ein Projekt ist nicht einfach fertig, aber alle Teile die noch nicht verbaut sind, waren im Fahrzeug. Sogar die 3kg Harz mit der die Tischplatte versiegelt wird und die gestern gelieferten Linearantriebe der Dachschublade und Fahrradbühne. Das Gewicht ist schon real. Getankt war er auch, 120l. :D

Gruß Nunmachmal

PS sind schon ein paar recht gute Ergenisse dabei :D
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Krabbe
womobox-Guru
Beiträge: 1765
Registriert: Di 23 Nov 2004 12:46
Wohnort: Friedberg / Hessen

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#513 Beitrag von Krabbe » Mi 29 Mai 2019 20:17

Ih tippe mal 3.210 kg
Viele Grüße
Krabbe
(Sachkundiger für Campinggasanlagen)

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2642
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#514 Beitrag von mrmomba » Mi 29 Mai 2019 21:03

nunmachmal hat geschrieben:
Mi 29 Mai 2019 19:30
PS sind schon ein paar recht gute Ergenisse dabei :D
WOAR!
Du bist so fies, gemein und...
fies!

Löse es endlich auf :-D

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2783
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#515 Beitrag von nunmachmal » Do 30 Mai 2019 08:50

So, hier die Auflösung. Eingetragen wurde bei vollgetankten Fahrzeug, das sind bei mir 120 Liter Diesel, 3160 kg Leergewicht (Ziffer G).
Wie oben geschrieben waren alle noch anzubauenden Teile im Fahrzeug.

Schönen Tag noch

Gruß Peter
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3326
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#516 Beitrag von Balu » Fr 31 Mai 2019 15:01

Glückwunsch zum Gewicht.
Wenn es immer so einfach wäre, sein Wunschgewicht zu erreichen... :wink:
Spaß beiseite!
Einfach war das sicher nicht.
Aber haben wir jetzt nur den Wiegezettel präsentiert bekommen oder können wir auch schon zum bestandenen TÜV gratulieren?

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2783
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#517 Beitrag von nunmachmal » Fr 31 Mai 2019 22:29

Balu hat geschrieben:
Fr 31 Mai 2019 15:01
Glückwunsch zum Gewicht.
Wenn es immer so einfach wäre, sein Wunschgewicht zu erreichen... :wink:
Spaß beiseite!
Einfach war das sicher nicht.
Aber haben wir jetzt nur den Wiegezettel präsentiert bekommen oder können wir auch schon zum bestandenen TÜV gratulieren?

Gruß
Herby
Begutachtung und HU war eine Sache von 40 Minuten, wobei die meiste Zeit für das Suchen der benötigten Papiere drauf ging. Zu viel um es hier niederzuschreiben. Ein Prüfer für die HU, ein Prüfer für die Begutachtung. Kein Prüfer hat das Fahrzeug betretten, alles ging von außen. Großes Palaver wegen meinen Radhäusern, viel zu klein, der sitzt schon auf blabla-blabla-blabla....
Rein in die Grube und "Da, der sitzt schon auf den Anschlaggummis" ich, "Das ist ein Fiat Ducato, das sind keine Anschlaggummis, das sind Federelemente und wenn die jetzt nicht im Eingriff sind, dann sind die für den Arsch!" Das Wiegeergebnis sprach dann für mich. Vorher schon wurde die Frage nach dem Kocher gestellt. Ich:"Zweiplattenkocher, elektrisch, steht im Schrank." Prüfer:"Dann ist es kein Wohnmobil! Kocher muss fest eingebaut sein." Ich:"Dann spaxe ich den Kocher halt fest."
Um andere Dinge gekümmert, den Kocher auf die Arbeitsplatte gestellt und mit Klebeband fixiert. Dem Prüfer erklärt das es nicht so geschwind zum machen ist. Das Gespräch wurde lauter und die schaulustigen Kollegen haben sich eingemischt:"Das ist sogar ohne Kocher ein Wohnmobil!! Was soll es den sonst sein???"
Dann war das mit dem Kocher vom Tisch.
Alles worüber ich mir Gedanken gemacht habe war plötzlich überhaupt kein Thema. Kurz noch Lichter durchgeschalten und nebenbei 2 Jahre TÜV bekommen. Landratsamt, Nummer ziehen, 1,30 Stunden gewartet und dann war er offiziell auf der Straße zugelassen.

Gruß Nunmachmal, der morgen auf der Baustelle mit Freunden Kaffee trinkt und bisschen grillt. Spontane Teilnehmer willkommen. (Grillgut selbst mitbringen)
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3326
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#518 Beitrag von Balu » Sa 01 Jun 2019 09:25

Dann Glückwunsch nicht nur zum Gewicht, sondern dafür, dass das gesamte Husarenstück alle behördlichen Hürden genommen hat.

Ich wäre gerne zum Sightseeing gekommen, aber ich liege gerade ziemlich fies auf der Nase. Die anderen Gäste würden sich sicher über meine Bazillen freuen... :evil:
Aber es ergibt sich mit Sicherheit eine andere Möglichkeit, das Werk live zu besichtigen.

Ich wünsche euch viel Freude mit dem Teil, immer eine Handbreit Luft ums Blech und (mindestens) eine Pfütze Diesel im Tank.

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2783
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#519 Beitrag von nunmachmal » Sa 01 Jun 2019 09:39

Danke!
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 430
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#520 Beitrag von Varaderorist » Sa 01 Jun 2019 10:05

Moin Peter,

einen herzlichen Glückwunsch zum Nehmen aller Gewichts- und Abnahmehürden!

Der TÜV-Prüfer war von meiner Kiste anscheinend so freudentrunken und begeistert, dass er zur Abnahme weder die Wiegebescheinigung noch die Gasabnahme sehen wollte.
Da reichten ihm meine mündlichen Angaben sowie ein knappes "Habe ich".

Du wirst für den Spätsommer für das Forum doch bestimmt einen Sonder-Besichtigungstermin in Bodenheim angedacht haben, oder??
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1385
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#521 Beitrag von Anton » Sa 01 Jun 2019 10:31

Hallo


auch von mir einen schönen Glückwunsch, Peter! 8)


Auch wenn ich nicht erwartet hätte das Waschmaschine, Trockner, Spülmaschine und und und so leicht sind........ :mrgreen:


Viele Grüße und viel Spaß am neuen Auto

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1101
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#522 Beitrag von wiru » Sa 01 Jun 2019 12:08

Auch von mir natürlich herzlichen Glückwunsch, besonders zum Leergewicht... Alle Zweifel sind noch nicht ausgeräumt, aber das ist schon mal ein recht tolles Ergebnis. Btw: wieviel Wasser war denn in den Tanks? Oder waren die mit Helium gefüllt ;-)
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Picco
Moderator
Beiträge: 4143
Registriert: So 28 Nov 2004 10:29
Wohnort: Widnau / Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#523 Beitrag von Picco » Sa 01 Jun 2019 16:41

Hoi Peter

Da hat sich das Hohlbohren der Schrauben offenbar gelohnt! :lol:
Herzlichen Glückwunsch!
Das würd ich gerne mal live sehen, ich hoffe doch sehr dass Ihr Euch das nächste Forumstreffen in Bodenheim auch antut!
Rundumunddurchführung ist gebucht! 8)

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 258
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#524 Beitrag von WoMoG » Sa 01 Jun 2019 21:56

Hallo Peter,

von mir auch die besten Glückwünsche zum Erfolg.
Mich würde all die feine Technik auch mal live
interessieren.

Gruß aus drm vernieselregnetem Šibenik

Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 258
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Fiat Ducato mit aufstellbarem Alkoven

#525 Beitrag von WoMoG » Sa 01 Jun 2019 21:58

Hallo Peter,

von mir auch die besten Glückwünsche zum Erfolg.
Mich würde all die feine Technik auch mal live
interessieren.

Gruß aus drm vernieselregnetem Šibenik

Arno
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Antworten