falsche felgen

Er mit ihr? Sie mit ihm? Alle zusammen? Nur für's Wochenende? Was auch immer: Hier findet Ihr die Reisepartnerin oder den Reisepartner Eurer Wahl.
Message
Autor
mb 308 d-p
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: Mi 09 Mär 2016 10:21

Re: falsche felgen

#16 Beitrag von mb 308 d-p » Do 10 Mär 2016 17:04

Hallo Börni, Hallo mrmomba,

sorry ich denke mir das nicht aus, ist mir auch nicht ganz klar, muss mich beraten lassen ob ich noch Anwalt brauche???
War auch beim TÜV wo ich letzte Woche war, und denen erklärt das diese Felgen in Deutschland nicht gibt, was schlagen sie mir für das ich Plakette bekomme, und ob sie was von Distanzscheiben gehört haben, hat er nicht reagiert, er wird mit seinem "Boss" sprechen und er wird jemand anrufen und dann sich bei mir melden. Vom Mercedes aus Stuttgart warte auch auf Antwort. Langsam wird zu viel.


P.S. Habe ganzen Wohnmobil selbst ausgebaut, Bett 140x190, Küche, Dusche + WC, Warm + Kaltwasser, Gas + Strom 12 + 230V, Wende und Dach 50mm, Boden 80mm Isolierung, alle bremsen hinten und vorne komplett erneuert bis auf seilen, Gasprüfung gemacht ohne Probleme, beim TÜV Handbremse nicht gleichseitig gezogen und Scheinwerfer zu tief, das war ganze Problem bis auf Felgen, weil er selbst eine runde gedreht hat und gemerkt beim vollem Einschlag schleift, dann hat keine ruhe mehr gefunden.......

Wenn ich mal zu mir komme werde ganze Bilder hier zeigen.

mb 308 d-p
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: Mi 09 Mär 2016 10:21

Re: falsche felgen

#17 Beitrag von mb 308 d-p » Do 10 Mär 2016 17:05

Lebe im Wiesbaden......

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: falsche felgen

#18 Beitrag von willy » Do 10 Mär 2016 17:11

Hoi

Auf zum Schrott und irgendwelche Stahlfelgen mit Reifen drauf die passen kaufen. 200-300 € Das sollte es doch geben?
Sonst in der Nacht runter von dem Hof, die spinnen doch.
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

mb 308 d-p
frisch-dabei
Beiträge: 10
Registriert: Mi 09 Mär 2016 10:21

Re: falsche felgen

#19 Beitrag von mb 308 d-p » Do 10 Mär 2016 17:28

Hallo willy,

es glaubt mir keiner. Bin ganze Woche stunden lang im Internet und suche, ganze Deutschland und Holland – nix da. Mercedes hat bei einem Oldtimer Sammler 2 St. gefunden und 700 €, aber nur 2 ich brauche 4.......

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 727
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: falsche felgen

#20 Beitrag von willy » Do 10 Mär 2016 17:34

Hoi

Der MB 308 D-P Kögel ist doch ein Allerweltsauto??? Für 700 kann man ja schon fast einen Teilespender bekommen...

http://fahrzeuge.autoscout24.de/?&atype ... tton&dtr=s
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-223-1107
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9-223-4068
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-18665

keine Ahnung ob's nützt...
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2748
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: falsche felgen

#21 Beitrag von mrmomba » Do 10 Mär 2016 18:45

ja genau! das schleifen, das liegt an der Einpresstiefe weil es zu weit nach innen zeigt.
Haben dir die Teilenummern auf Seite eins nichts gebraucht (+Händler)
mrmomba hat geschrieben:Ich habe wohl jetzt eine Teilenummer:
6024010701

http://www.online-teile.com/mercedes-er ... enrad.html

Vielleicht hilft dir das weiter.

*** aber bei 700€ würde ich eine Einzelabnahme mit deinen aktuellen Reifen versuchen.
Vermutlich sieht der Prüfer das Problem bei der Einpresstiefe. 63 ist näher am Federbein. Mit einer 10mm Distanzsscheibe könntest du auf 53 kommen, oder mit ner 15ner 48iger Einpresstiefe.
?

Ich glaube noch nicht, das ein Anwalt was bringt, und wenn ja - wofür? Der Verkäufer der dir das verschwiegen hat?
Allenfalls eine Wertminderung drin.
Gegen TÜV und MB? mhhh...

==> Ich kann es nachvollziehen, dass man die Schnauze voll hat. Geht mir auch in etwa so.
Versuch es mal mit einem Anruf beim TÜV Osnabrück. Die sind auch Lehrstelle!
Die kennen sich sogar mit Sonderumbauten und H Zulassung aus.
Sprich mein VW T3 Transporter mit Ford V6 und Womoausbau hat bei denen reelle Chance auf H...

Wenn du da Anrufst:
Schildere die Sachlage:
du hast Felgen mit passendem Traglastindex und Reifen auch. Ggf, kannst du Beweisen, dass diese felgen von MB kommen
Problem ist, du hast eine falsche ET und würdest das gerne mit Distanzscheiben lösen, da es die Felgen nicht mehr gibt.

Benutzeravatar
TOSCH
womobox-Spezialist
Beiträge: 467
Registriert: So 11 Mai 2003 18:27
Wohnort: Ranstadt
Kontaktdaten:

Re: falsche felgen

#22 Beitrag von TOSCH » Do 10 Mär 2016 21:36

Der gute Mann hat doch nen T1 oder...weil hier immer Sprinter Felgen angeboten werden....von den T1 fahren doch noch zigtausend rum und bei Mobile stehen zig Autos auch die T1 als Postkoffer ( um den gehts doch oder) noch im Angebot.
Und trotzdem bekommt man keine Felgen ?

Ich kanns nicht ganz verstehen....

P.s. Wenn der beim lenken schleift bekommt der keinen TÜV nirgends...aber vielleicht übersieht es der KÜS oder Dekra Mann ?
Gebrauchte Ausbauteile für Leerkabinen findet man hier: www.caravanpartner-shop.de

Antworten