Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
Benutzeravatar
Hundefreund
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Di 21 Feb 2017 18:58
Wohnort: Oberpfalz

Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#1 Beitrag von Hundefreund » Di 26 Mär 2019 22:51

Hallo,

es scheint, die 65C14 Saxxas-Koffer aus DHL-Beständen sind bald ausverkauft. Man findet jedenfalls im Netz bei den bekannten Grosshändlern nicht mehr so viele.

Das waren/sind ja noch Daily III. Langsam sollten doch die Nachfolger in den Abverkauf kommen?

Hat jemand Infos dazu? Vielleicht sogar ein Insider bei DHL, der was dazu sagen kann?

Die neueren Daily IV DHL scheinen kürzer zu sein als die 8m-DHL Daily III. Das würde mir sehr entgegenkommen. Möchte möglichst nicht über 7m Gesamtlänge.

Es scheint ja so zu sein, daß in gewissen Intervallen ein Grossteil der Flotte getauscht wird. Dann könnten auf die Schnelle grössere Stückzahlen der Nachfolgegeneration am Markt auftauchen. So zumindest meine Hoffnung. Man sieht ja inzwischen auch etliche Daily 5 und 6 Modelle von DHL auf den Strassen.
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
pseudopolis
womobox-Spezialist
Beiträge: 429
Registriert: Di 26 Jul 2011 22:16
Wohnort: Dort, wo die Postkutsche gerade steht

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#2 Beitrag von pseudopolis » Mi 27 Mär 2019 01:19

Ist eigentlich immer in den nachrichten zu lesen, wenn DHL einen grösseren posten autos bestellt. Naja, jetzt vielleicht jetzt nicht gerade auf bild.de ;-)
Aber wo es etwas seriöser zugeht und auch platz für gehaltsvollere meldungen da ist. Süddeutsche, FAZ, Tagesschau, Spiegel ... Nutze doch einfach mal die suchfunktionen der webseiten. Die letzte meldung an die ich mich erinnere, hatte sich auf die erweiterung der e-fahrzeug flotte bezogen.

Wenn ich mir die fahrzeuge so ansehe, dann wird anscheinend entweder bei ca 100.000km oder wenn ein "unrentabler" schaden ist ausgemistet. Allerdings scheint man seit nach den daimler sprintern um die 2000er jahre davon abgekommen zu sein, sich mit wirklich grossen posten bei nur einem hersteller einzudecken und dann auch alle auf einmal auszurangieren. Was heute an transportern unterwegs ist, das ist schon recht bunt gemischt. Auch von den baujahren. 3 generationen dailys, 3 generationen sprinter, transits und auch VW transporter. Also könnte auch deshalb die auswahl von einem wunschfahrzeug etwas geringer ausfallen. Ich hab zb noch nie einen der moderneren sprinter zum verkauf gesehen.

Toby
Experte
Beiträge: 61
Registriert: Fr 25 Nov 2016 23:29

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#3 Beitrag von Toby » Mi 27 Mär 2019 01:31

pseudopolis hat geschrieben:
Mi 27 Mär 2019 01:19
ist schon recht bunt gemischt. Auch von den baujahren. 3 generationen dailys, 3 generationen sprinter, transits und auch VW transporter. Also könnte auch deshalb die auswahl von einem wunschfahrzeug etwas geringer ausfallen. Ich hab zb noch nie einen der moderneren sprinter zum verkauf gesehen.

....Caddy, Vivaro, Master, Combo...
teils relativ selten, aber alles schon gesehen.

Benutzeravatar
Hundefreund
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Di 21 Feb 2017 18:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#4 Beitrag von Hundefreund » Do 28 Mär 2019 16:58

Schade, daß niemand konkrete Infos hat.

Einzelne Fahrzeuge der Daily IV DHL Koffer kommen aber wohl jetzt doch in den Abverkauf. Allerdings zu stolzen Preisen.. :shock: ->Link

Was mir gefällt, ist der deutlich kürzere Koffer. Laderaumlänge ist gut 1m kürzer als bei den 3er Saxas Dailys. Gesamtlänge wohl ~7m.
Was mir auch sehr gefällt, daß die Fahrzeuge einzelbereift sind! Ich habe z.Zt. ein Womo auf Iveco 35C17 mit Zwillingsbereifung hier rumstehen.

Zum Luftdruckprüfen der Inneren müssen die äusseren Reifen ab! Ein Unding.. Könnte man wohl modifizieren. Ich bin aber generell kein Freund der Zwillinge.

Was mir nicht gefällt, ist die schwache Motorisierung. Und sollten die alle mit Pseudo-Automatik ausgeliefert worden sein, streich ich sie gleich von meiner Liste. :?
Für mich ein No-Go..
pseudopolis hat geschrieben:
Mi 27 Mär 2019 01:19
Ich hab zb noch nie einen der moderneren sprinter zum verkauf gesehen.
Der Verkäufer aus dem oberen Link hat mehrere zu verkaufen. Allerdings bislang nur Kasten 515 CDI. Immerhin Schalter und mit ausreichend Leistung.
Die Preise.. na ja.. ->Link Z.B. 13K netto für EZ 11/2008. Allerdings nur 45Tkm.

Ich seh mich wohl weiter in erster Linie nach MB Vario Koffern 814/15/16 um.
Zuletzt geändert von Hundefreund am Do 28 Mär 2019 19:26, insgesamt 2-mal geändert.
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3916
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#5 Beitrag von VWBusman » Do 28 Mär 2019 17:34

Hundefreund hat geschrieben:
Do 28 Mär 2019 16:58

Ich seh mich wohl weiter in erster Linie nach DB Vario Koffer 814/15/16 um.
....dann beißt sich das aber mit deiner Abneigung von Zwillingsbereifung.
Den Varios haben die Eigenart immer auf Zwillingsbereiten Hinterachsen unterwegs zu sein.

Ich finde Zwillingsbereifung garnicht so schlecht - es hat halt alles seine Vor und Nachteile.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
Hundefreund
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Di 21 Feb 2017 18:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#6 Beitrag von Hundefreund » Do 28 Mär 2019 19:27

VWBusman hat geschrieben:
Do 28 Mär 2019 17:34
Denn Varios haben die Eigenart immer auf Zwillingsbereiften Hinterachsen unterwegs zu sein.
Da hast Du wohl recht. Einen Tod muss man sterben..

Anscheinend fährst Du ja einen 816er Vario. Kann man die nicht auf Einzelbereifung umrüsten? Aber selbst wenn, wäre der Hebel auf die Radlager dann wahrscheinlich suboptimal?
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2850
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#7 Beitrag von nunmachmal » Do 28 Mär 2019 20:51

Hundefreund hat geschrieben:
Do 28 Mär 2019 19:27
.....
Anscheinend fährst Du ja einen 816er Vario. Kann man die nicht auf Einzelbereifung umrüsten? Aber selbst wenn, wäre der Hebel auf die Radlager dann wahrscheinlich suboptimal?
Ich weiß ja nicht wie manche das machen, aber bei Umrüstung auf Einzelbereifung werden die Felgen getauscht, andere Einpresstiefe, und der "Hebelarm" auf das Radlager ist dann gleich. Wenn natürlich nur ein Rad abmontiert wird, hab ich auch schon gesehen :roll: , dann steigt die Belastung auf das Radlager.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
VWBusman
womobox-Guru
Beiträge: 3916
Registriert: So 16 Apr 2006 15:27
Wohnort: Nord-Schwarzwald

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#8 Beitrag von VWBusman » Fr 29 Mär 2019 16:29

Hallo Thomas,

ja, genau, ich fahre einen Vario 816.
Es gibt Möglichkeiten, zumindest die 4 x 4 Varios, auf größere Einzelbereifung umzurüsten.
Hierzu verwenden manche Unimog Felgen mit 20".
Der 4 x 4 steht aber von Natur aus schon deutlich höher als der 4 x 2 und bietet daher auch genug Platz für die größere Einzelbereifung.

Ich finde die Zwillings bereifte Hinterachse sehr angenehm. Liegt straff auf der Straße und bietet deutlich mehr Gripp auf etwas loserem Untergrund.

Je nachdem wie weit Du es zu mir hast bist gerne eingeladen vorbei zu kommen und Dir das mal anzusehen.

Gruß Christopher
VW T5 Doka und Mercedes Vario 816 mit Holzkoffer

Benutzeravatar
Hundefreund
Junior
Beiträge: 33
Registriert: Di 21 Feb 2017 18:58
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ab wann Abverkauf der Daily IV DHL-Koffer?

#9 Beitrag von Hundefreund » So 31 Mär 2019 18:44

Hallo Christopher,

Vielen lieben Dank für die Einladung! Ist leider bissl weit weg von hier, um mal kurz vorbeizuschaun.. :wink:

Und sorry, daß ich erst verspätet antworte.. Hab zwei lange Nachtschichten hinter mir und komme erst jetzt dazu.

Ein 4x4 wäre für mich etwas oversized, aber grössere Einzelbereifung wäre natürlich schön. Ich bin aber trotz etlicher wilder Strecken bisher auch mit meinem Frontkratzer Ducato-Nasenbär immer durchgekommen. Fahre ganzjährig gute Winterreifen und hab immer Schneeketten dabei.. :wink:

Ein 4x4 Vario würde vermutlich mein Budget deutlich sprengen.. Sind ja viel seltener als 4x2 auf dem Markt und Preise entsprechend.

Als Vario-Fahrer kennst Du wahrscheinlich auch die Seiten von André (amumot) und René (womo-adventure)? Wo die mit ihren 4x2 Varios schon überall waren.. Das würd mir reichen. :mrgreen:

Ausführlicheres per PN.

LG Thomas
Gruss Thomas

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

Antworten