Basisfahrzeug Festaufbau

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Message
Autor
Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2768
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#46 Beitrag von mrmomba » Do 30 Aug 2018 07:06

Ischi hat geschrieben:
Urs hat geschrieben:
Ischi hat geschrieben: PS: Von der Preispolitik von VW mal ganz abgesehen...ich mein zweiter Schlüssel und H7-Licht kosten Aufpreis, spinnen die?
Jetzt aber nicht im Ernst? Was gibt es dann wenn man den H7-Aufpreis nicht zahlen will? 2 Kerzen?
Die T6 Transporter Modelle haben serienmäßig H4 Licht...also ja, 2 Kerzen :shock:
Nun H4 ist generell nicht viel schlechter als H7. Sofern der Reflektor gut gemacht ist. Tjaja, VW: Aufpreis für mittlerweile Standard und dann geht der Motor nach wengier als 60.000km über den Jordan -.- dank TSI Modelle.
Ich habe jetzt Schadstoffe beim fahren gesparrt, aber übertrumpfe mit der Fertigung neuer Blöcke mein Abgasfußabdruck.

Benutzeravatar
willy
womobox-Halbgott
Beiträge: 734
Registriert: Mo 19 Mär 2007 10:18
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#47 Beitrag von willy » Do 30 Aug 2018 07:23

mrmomba hat geschrieben:... und dann geht der Motor nach wengier als 60.000km über den Jordan -.- dank der TSI Modelle ...
Hoi

Geplante Obsoleszenz, das Zeug muss schnellstmöglich kaputt gehen, damit wieder Umsatz gemacht werden kann. Schrecklich :twisted: :twisted: :twisted:
Grüsse Willy
_______________________________________________________
in dubio prosecco ;) mens sana in campari soda ;)

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2768
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#48 Beitrag von mrmomba » Do 30 Aug 2018 08:12

willy hat geschrieben:
mrmomba hat geschrieben:... und dann geht der Motor nach wengier als 60.000km über den Jordan -.- dank der TSI Modelle ...
Hoi

Geplante Obsoleszenz, das Zeug muss schnellstmöglich kaputt gehen, damit wieder Umsatz gemacht werden kann. Schrecklich :twisted: :twisted: :twisted:
Jau bei um 30.000 km schon Zylinder und Abstreifringe neu, war beim Vorbesitzer passiert.
Bei 64.000 km kam Block, Kopf, Zylinder - kompletter Rumpfmotor ohne Anbauteile neu. Ist uns passiert, da Problem: unrunder Motorlauf schon innerhalb von 4 Monaten nach kauf anfingen habe ich auf Gewährleistung gepocht.
(am 7. Monat mit Leistungsverlust und mehrere Reparaturversuche). Autohaus zu mir: Entweder Garantie und 40% Selbstbeteiligung oder Anwalt... ich Anwalt. Richtig frech. War überhaupt mein 1. Kontakt mit Anwalt.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3378
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#49 Beitrag von Balu » Mo 10 Sep 2018 15:59

willy hat geschrieben:Geplante Obsoleszenz, das Zeug muss schnellstmöglich kaputt gehen, damit wieder Umsatz gemacht werden kann. Schrecklich :twisted: :twisted: :twisted:
So ein Blödsinn!
Für den Umsatz sorgen doch (in D) die ganzen Umweltheinis und Gerichte. Ein 3 Jahre altes Fahrzeug ist doch völlig veraltet und der Umwelt nicht mehr zuzumuten... :evil:
Mir geht nicht in den Kopf, dass es für die Umwelt besser sein soll, alle drei Jahre in komplett funktionsfähiges Fahrzeug zu verschrotten und ein Neues zu bauen. :cry:
Aber so braucht es keine geplante Obsoleszenz für Fahrzeugteile mehr, wenn innerhalb kürzester Zeit das komplette Fahrzeug vom Amts wegen getauscht werden muss, wenn man ohne Einschränkungen überall hinfahren möchte. Die Fahrzeugindustrie besch... uns bei den Schadstoffwerten und darf zur Belohnung neue Autos verkaufen.
So viel kann ich gar nicht essen, wie ich kotzen könnte!

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

WoMoG
womobox-Spezialist
Beiträge: 297
Registriert: Sa 18 Jan 2014 22:06

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#50 Beitrag von WoMoG » Mo 10 Sep 2018 17:29

Hallo,

zum Thema H4, ich habe https://www.philips.ch/c-p/12901HPX2/x-tremeultinon-led verbaut ...

Gruß Arno

... bin damit natürlich nie im öffentlichen Verkehrsraum unterwegs ...
Einst mit Kleinst-SUV und Dachzelt , nun mit dem ProjeGt unterwegs

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2768
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Basisfahrzeug Festaufbau

#51 Beitrag von mrmomba » Mo 10 Sep 2018 17:32

die kenn ich, nutze die im PKW auch immer, wenn ich mal auf den Grünplatz bin und altholz entsorge.
Aber ich nutze ein China import, weil es kein Vorschaltgerät braucht...
Ebenfalls super...

Antworten