Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Message
Autor
Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1068
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#226 Beitrag von wiru » Sa 08 Sep 2018 22:06

Ist das nicht sehr unpraktisch, wenn die Türen nach unten aufgehen? Oder kann hier jemand das bild drehen?.. ;-)
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 290
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#227 Beitrag von Varaderorist » So 09 Sep 2018 08:24

Moin Wiru,

bei mir ist das Bild nicht gedreht.......
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
ST1100
womobox-Spezialist
Beiträge: 262
Registriert: So 18 Dez 2016 23:02

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#228 Beitrag von ST1100 » Mo 10 Sep 2018 18:08

Varaderorist hat geschrieben:......das erzähle mal meiner Frau.....habe ich mich dem gebeugt......besser ist das! :mrgreen:
Happy Wife = Happy Life :D

Deswegen bin ich inzwischen wieder Single. Aber ich hab dafür freie Kühlschrankwahl :mrgreen:

Aber zurück zum Thema: Das sieht Alles sehr sauber und professionell aus !

Tommy

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#229 Beitrag von Balu » Mo 10 Sep 2018 21:44

Varaderorist hat geschrieben:......das erzähle mal meiner Frau...... :evil:

Ich hatte ursprünglich was in der Größe um die 100 Liter vorgesehen. "Das ist aber viiiel zu klein und ohne Gefrierabteil geht ja schon mal gar nicht."
Stimmt!
Diese Erfahrung deckt sich mit unseren Reiseerfahrungen :shock: :lol:
Wir haben so um die 100l verbaut. Ich konnte jetzt im Urlaub wieder zuschauen, wie der in Nullkommanix mit dem Bedarf meiner Frau überquoll! :roll:
Mit Mühe und Not konnte ich meinen Platz für die Bierlagerung verteidigen! :oops: 8)

Mit den Kühlschränken ist es wie mit Festplatten:
Egal wie groß sie sind, sie sind immer zu mindestens 95% voll. :idea: :lol:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 290
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#230 Beitrag von Varaderorist » Di 11 Sep 2018 06:27

Hallo Tommy,

meine Prioritäten sind da wohl anders..... Nach heutigem Stand ist mir meine Frau wichtiger als freie Kühlschrankwahl. :twisted: :lol:
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 290
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#231 Beitrag von Varaderorist » Di 11 Sep 2018 06:31

Hallo Herby,

da freut sich meine Frau aber, dass Sie solch kompetente Unterstützung bekommt. :wink:

......und das bei einem kleineren Kühlschrank notwendigerweise stark reduzierte Biervolumen ist ein sehr wichtiges (wenn nicht das wichtigste) Argument für einen großen Kühlschrank! :mrgreen:
Gruß vom Niederrhein
Michael

syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 363
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#232 Beitrag von syt » Di 11 Sep 2018 07:29

Varaderorist hat geschrieben:Hallo Herby,

da freut sich meine Frau aber, dass Sie solch kompetente Unterstützung bekommt. :wink:

......und das bei einem kleineren Kühlschrank notwendigerweise stark reduzierte Biervolumen ist ein sehr wichtiges (wenn nicht das wichtigste) Argument für einen großen Kühlschrank! :mrgreen:

Oder den Zweitkühlschrank :D

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#233 Beitrag von Balu » Di 11 Sep 2018 08:12

syt hat geschrieben:...Oder den Zweitkühlschrank :D
Bei genug Platz im Fahrzeug eine wahrlich salomonische Idee. Jedem seinen eigenen Kühlschrank. Dann gibt es auch nie Streit wegen der Bestückung! :idea: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2561
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#234 Beitrag von nunmachmal » Di 11 Sep 2018 08:34

Deine Arbeit gefällt mir sehr gut. Soll ich mich an der Kühlschrankdiskussion auch noch beteiligen? Nein.

Doch. Wir trinken kein Bier und daher kommen wir zur Zeit mit einer 18Liter-Box aus. Da wir reisen, kommen wir fast täglich an einem Laden vorbei. Im Neuen gibt es Luxus pur! 2x 26Liter.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3210
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#235 Beitrag von Balu » Di 11 Sep 2018 11:19

nunmachmal hat geschrieben:Im Neuen gibt es Luxus pur! 2x 26Liter.
Sach ich doch!
Jedem seinen eigenen Kühlschrank kann manche Diskussion verhindern! :wink: :lol: :lol: :lol:
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 290
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#236 Beitrag von Varaderorist » Di 11 Sep 2018 13:42

Frouleem hat geschrieben:Auch über die Höhe hinten müsste man sich Gedanken machen, vor allem, wenn ihr auf enduroähnlichen Geräten unterwegs seid, die mit ihren Lenkergeweihen doch einige Höhe erfordern (z.B. Honda Transalp) oder wenn Ihr Schuh-Scheiben oder ähnliches drauf habt. Man will ja nicht mit dem Gesicht direkt unter der Decke schlafen..... :wink:
Hey, ich denke mal, dass Du bei Deiner Antwort nicht bemert hast, dass der Threat schon einige Seiten mehr hat. Das Thema Heckgarage ist schon lange durch. Oder hat es doch etwas mit Kühlschrank zu tun???

Nachtrag: Scheint ja doch ein Troll zu sein, wenn man seine anderen Beträge liest machen die ja noch weniger Sinn.......oder sogar ein Troll-Automat!

edit Leerkabinen-Wolfgang: Troll-Beitrag gelöscht....
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2561
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#237 Beitrag von nunmachmal » Di 11 Sep 2018 14:32

Varaderorist hat geschrieben: Scheint ja doch ein Troll zu sein, wenn man seine anderen Beträge liest machen die ja noch weniger Sinn.......oder sogar ein Troll-Automat!
So denke ich auch!

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Grüne Minna
Beiträge: 1
Registriert: Sa 25 Aug 2018 17:40

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#238 Beitrag von Grüne Minna » Di 11 Sep 2018 23:28

Hallo Michael,
ein schönes Projekt, gratuliere.
Thema Gasflaschen, macht doch einen LPG-Gastank an das Fahrwerk. Mindestens 70 l, dann hast Du 54 l effektive Nutzung. Also, wenn Platz da ist, besser größer. Die neuen Tanks haben auch keine TÜV-Prüfung mehr nötig.
mfG Bernd

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 290
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#239 Beitrag von Varaderorist » Mi 12 Sep 2018 07:46

Hallo Bernd,

ist so auch vorgesehen.

By the way: Neu hier? Dann schreibe doch unter "Sieh mal einer an" einmal kurz etwas zu Dir und, falls schon vorgesehen, zu Deinem Projekt.
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
wiru
womobox-Guru
Beiträge: 1068
Registriert: Do 22 Jan 2015 13:39
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#240 Beitrag von wiru » Mi 12 Sep 2018 21:17

Varaderorist hat geschrieben:Moin Wiru,

bei mir ist das Bild nicht gedreht.......
Dann ist ja gut...ist ja dein Kühlschrank, nicht meiner...ich verwende die Tapatalk app, da liegt der unglücklich auf der Seite..
Übrigens bringe ich in meiner Kühlbox locker einen Kasten Bier unter, den ich mir mit der Frau friedlich teile...Für eine gute Beziehung sind gleichgelagerte Interessen noch wichtiger als Kühlschränke... ;-)
unser Womo: Sprinter 4x4 mit Ormocar-Kabine
Ausbau-und Reiseblog: http://www.caribou.wirblogger.de

Antworten