Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Message
Autor
Benutzeravatar
syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 443
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#286 Beitrag von syt » Do 13 Jun 2019 14:02

Sieht halt blöd aus ,diese Ritze.Auch mit farblichen kleber,wird die Fuge bleiben :oops:
Dateianhänge
20190613_133522-816x612.jpg
Vinyl
Leben ,und leben lassen !

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#287 Beitrag von nunmachmal » Do 13 Jun 2019 15:27

Da helfen wohl nur rote Pfeile, damit jemand anderer darauf aufmerksam wird.
Ich wünschte ich hätte nur deine Fuge.

Gruß Nunmachmal
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
syt
womobox-Spezialist
Beiträge: 443
Registriert: Do 20 Nov 2014 17:11

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#288 Beitrag von syt » Fr 14 Jun 2019 07:43

nunmachmal hat geschrieben:
Do 13 Jun 2019 15:27
Da helfen wohl nur rote Pfeile, damit jemand anderer darauf aufmerksam wird.
Ich wünschte ich hätte nur deine Fuge.

Gruß Nunmachmal

Oder eine Brille ?

Mir gefällt es nicht,wenn sich der Boden auftut :!: :D

Der syt
Leben ,und leben lassen !

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2760
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#289 Beitrag von mrmomba » Fr 14 Jun 2019 08:16

Varaderorist hat geschrieben:
Do 13 Jun 2019 12:04
Hallo,

ursprünglich wollte ich flächig kleben.
Jetzt habe ich das Vinyl schlussendlich mit doppelseitigem Klebeband umlaufend und mit Zwischenstreifen fixiert.
Ich habe mir nämlich überlegt, dass, falls ich den Belag irgendwann mal wechseln will, oder an die Bodenschrauben heran muss, ich das leichter und mit weniger Aufwand machen könnte.
Ich hab es bei unserer Eriba genau so gemacht und das Klebeband von Tesa verwendet.
Streiche bitte: leichter, wenig Aufwand aus dem Gedankengang.
Ich musste auch noch mal ein Stück heben um an die Fußbodenheizung zu kommen. Das geht nur mit VIEEEEEEEEEEEL Geduld ohne große Zerstörung der Oberfläche.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#290 Beitrag von Varaderorist » Mo 16 Sep 2019 15:04

Moin Moin,

es gibt etwas Neues:

Die Sitzecke ist komplett fertig!
Die Polster wurden auch schon auf einer einwöchigen Tour getestet und für gut befunden!
Sitzecke 1.jpg
Sitzecke 2.jpg
Sitzecke 3.jpg
Jetzt fehlen noch die Küchenschubladen, die Klotür und ein paar Blenden.
Es geht voran! 8)
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Gode_RE
womobox-Halbgott
Beiträge: 770
Registriert: Sa 11 Mai 2013 17:28
Wohnort: Recklinghausen

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#291 Beitrag von Gode_RE » Di 17 Sep 2019 07:39

Sieht gemütlich aus, schön geworden...!

By the way: Wie habt Ihr denn ne Woche Erprobungstour ohne Klotür bewerkstelligt? *lach*

LG Gode

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#292 Beitrag von Varaderorist » Di 17 Sep 2019 07:51

Gode_RE hat geschrieben:
Di 17 Sep 2019 07:39
By the way: Wie habt Ihr denn ne Woche Erprobungstour ohne Klotür bewerkstelligt? *lach*
Mit Selbstdisziplin, Geräuschübertönung mittels Radio und Geruchsabführung mittels SOG und Lüfter. :shock:

Ansonsten gilt zur Vermeidung von Kopfkino: No details please :mrgreen:
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#293 Beitrag von nunmachmal » Di 17 Sep 2019 10:14

Ach, zu dem Themen fällt mir nur das ein:
http://dermuger.blogspot.com/2010/12/le ... nd-so.html

Gruß Nunmachmal, 65.337733,13.358168
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#294 Beitrag von Varaderorist » Di 17 Sep 2019 15:03

Hallo Peter,

ihr seid ja schon wieder richtig auf dem Rückweg, oder?
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#295 Beitrag von nunmachmal » Di 17 Sep 2019 15:17

Varaderorist hat geschrieben:
Di 17 Sep 2019 15:03
Hallo Peter,

ihr seid ja schon wieder richtig auf dem Rückweg, oder?
Ne, nur geht es jetzt südlich. Nächstes Ziel England. Wie wir dort hin kommen ist noch nicht klar. Der Weg ist das Ziel.
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#296 Beitrag von Varaderorist » Di 17 Sep 2019 17:01

Hallo Peter,

da gibt es ja leider nix mehr von Skandinavien nach GB.
Die letzte Fähre von Dänemark wurde 2014 eingestellt.
Die nördlichste Verbindung ist jetzt Amsterdam-Newcastle.
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
nunmachmal
womobox-Guru
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 14 Jan 2011 22:22
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#297 Beitrag von nunmachmal » Di 17 Sep 2019 18:34

Ach wir sind unterwegs, haben zu essen und trinken, warm im Auto, alles ist gut. Müssen erst Anfang November kurz Zuhause beim Dr. Medikamente nachfassen und ein paar Untersuchungen über uns ergehen lassen. Dann geht es mit ein paar Hacken nach Marokko. Dort Ankunft Ende April. Alles ohne Stress.

Gruß Nunmachmal, 63.810083,11.569793
Ich habe viel aus meinen Fehlern gelernt, ich glaube ich mache noch einen.

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2760
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#298 Beitrag von mrmomba » Di 17 Sep 2019 20:44

nunmachmal hat geschrieben:
Di 17 Sep 2019 10:14
Ach, zu dem Themen fällt mir nur das ein:
http://dermuger.blogspot.com/2010/12/le ... nd-so.html

Gruß Nunmachmal, 65.337733,13.358168
Danke Peter!
Wir haben hier gerade HERRLICH! Lachen müssen. Dieser sinnvolle Beitrag hat definitiv Unterhaltungsfaktor... ...
D
as erinnerte mich direkt an die Schweiz - da bin ich auch schon auf solch feudalen Sitz-Stand-Hock-Dingers gestoßen...

Benutzeravatar
Varaderorist
womobox-Spezialist
Beiträge: 474
Registriert: Do 10 Dez 2015 19:39
Wohnort: Kevelaer-Twisteden

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#299 Beitrag von Varaderorist » Di 17 Sep 2019 21:26

nunmachmal hat geschrieben:
Di 17 Sep 2019 18:34
Ach wir sind unterwegs, haben zu essen und trinken, warm im Auto, alles ist gut. Müssen erst Anfang November kurz Zuhause beim Dr. Medikamente nachfassen und ein paar Untersuchungen über uns ergehen lassen. Dann geht es mit ein paar Hacken nach Marokko. Dort Ankunft Ende April. Alles ohne Stress.
.....und ich dachte, Ihr seid mal kurz auf Probefahrt. Und jetzt stellt sich heraus, dass Ihr auf einer mittleren Weltreise seid........Viel Spaß dabei! Und passt auf Euch auf.
Wir selbst sind im Oktober in Kroatien und zum Jahreswechsel in Südfrankreich/Nordspanien (Wahrscheinlich noch ohne Klotür.....)
Gruß vom Niederrhein
Michael

Benutzeravatar
Urs
womobox-Halbgott
Beiträge: 677
Registriert: Do 09 Dez 2010 23:50
Wohnort: Egliswil (AG)

Re: Atego Plywoodkoffer mit Ladebordwand wird Wohnmobil

#300 Beitrag von Urs » Di 17 Sep 2019 22:01

mrmomba hat geschrieben:
Di 17 Sep 2019 20:44
Das erinnerte mich direkt an die Schweiz - da bin ich auch schon auf solch feudalen Sitz-Stand-Hock-Dingers gestoßen...
Wo verkehrst du denn in der Schweiz? :roll: :wink:
Also wenn du geschrieben hättest "Freiluftschiissi" dann könnte ich das nachvollziehen aber solche in-die-Hocke-Geschäfteerlediger kenne ich aus unserem Lande nicht, und ich war da schon auf dem einen oder anderen Scheisshaus. Aber oft wäre es vielleicht nicht verkehrt...viele öffentliche WC laden nämlich nicht gerade zum sitzen ein :shock:
Ansonsten sind wir doch eher das Land der Ars**-Duschen... Siehe z.b. Closomat Alegra...könnte man schon als leicht dekadent bewerten...

Aber wir driften etwas vom Thema ab...

Gruss
Urs
In der Theorie entspricht die Praxis der Theorie...

Antworten