Zweite Garagentür

Unten sind sie alle gleich: Fragen und Antworten zur Fahrzeugtechnik.
Antworten
Message
Autor
reisender19
Junior
Beiträge: 23
Registriert: Di 21 Aug 2018 23:24

Zweite Garagentür

#1 Beitrag von reisender19 » Do 19 Sep 2019 21:56

Wenn nicht zum Thema passend, dann bitte verschieben (oder löschen). Habe lange gesucht, nicht gefunden.
Möchte bei einem Knaus (Fantastic TI) eine zweite Garagentür links einbauen. Erhoffe mir das hier die nötige Erfahrung zu finden wäre.
Meine Frage bezieht sich auf den Aufbau der Wand. Kann da einfach ein "Loch" geschnitten werden und eine Tür eingeklebt werden oder ist auf ein ev. vorhandenes Rahmengestell bzw. Verstrebungen zu achten?
Danke und Grüße,
reisender

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4500
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Re: Zweite Garagentür

#2 Beitrag von ThomasFF » Sa 21 Sep 2019 11:47

Ne bindende Auskunft kann ich dir dazu nicht geben, dazu weiß ich zuwenig über die Bauweise des Knaus.

Wenn der ne Ständerbauweise hat und Du einen der Ständer wegschneiden müsstest für die Garagentür, dann brauchst Du nen Rahmen. auf dessen oberer Querleiste das Gewicht ruhen würde... die müsste dann entsprechend dimensioniert werden. Ich würde bei gleicher Dicke etwa 1,5 fache Breite bei festem Holz (zB Esche) oder doppelte Breite bei zB Fichte oder Kiefer wählen.

Bei einem Sandwich brauchst Du nen Außenrahmen und natürlich in beiden Fällen den Rahmen in der Tür. Deren Stärke ist durch die Dicke des PU - Kerns im Sandwich vorgegeben.... die Breite kann ab 30 mm aufwärts betragen.

Notfalls frag mal bei Knaus oder besser bei nem Händler, der diese Fahrzeuge verkauft und betreut.
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Antworten