Dometic Wir sind für Sie da!

Hier geht's um den Wohnbereich, egal ob Integrierter, Kastenwagen, Alkoven oder Sondermobil.
Bitte hier nur posten, wenn euer Thema nicht in den "Installation und Technik" Bereich passt!
Message
Autor
Benutzeravatar
Anton
womobox-Guru
Beiträge: 1340
Registriert: Do 24 Aug 2006 13:42
Wohnort: Eslohe - Niedersalwey

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#76 Beitrag von Anton » Mi 01 Jun 2016 17:21

Sauerland2 hat geschrieben:Hallo,
ich habe da auch eine Frage.

Ich habe die Origo 3000 zum Kochen.
Ist das Teil nur für den Außenbetrieb geeignet oder auch für die Benutzung innen ?
Hallo

auch wenn ich nicht von Dometic bin, kann ich diese Frage trotzdem beantworten.

Der Kocher ist auch für innen! Den gibt's ja auch als Einbaumodell.

Den haben wir! Seit letzten Samstag frisch eingebaut! :D

Nur auf die Mindestabstandsmaße zu angrenzenden, brennbaren Flächen ist natürlich zu achten. :wink:


VG

Anton
Wir brauchen dringend ein paar Verrückte - seht euch doch mal um, wo uns die Vernüftigen hingebracht haben!

gelöscht
Junior
Beiträge: 27
Registriert: Do 18 Jun 2015 09:43

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#77 Beitrag von gelöscht » Mi 01 Jun 2016 17:24

OK, danke.


Gruß Horst

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5599
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#78 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 16 Jun 2016 15:37

Hallo liebe Dometic-ler,

jetzt möchte ich auch einmal versuchen, über das Forum Hilfe von Euch zu bekommen: ich habe eine für mich perfekt passende Spülen-Kocher-Kombi erstehen können - oder zumindest die Basis aus Edelstahl. Was mir fehlt, sind die Brenner. Bei einem Forumskollegen habe ich diese Kombi - allerdings in 50mBar - als Typ 'Cramer 620-A' eingebaut gesehen. Gibt es zu dieser Kombi passende Brenner plus Regler und Zünder für 30mBar? Bestellnummer?

Außerdem: stimmt es, daß ein D-Lux-Fenster inkl. Rahmen und Jalousie in 750X600mm 7,9 kg wiegt, in 1000X600mm sogar 9,7 kg, also beide etwa 2,5kg schwerer sind als Seitz S7P-Fenster mit den Mini-Doppelkasettenrollos 1302 (700*510mm: 5,2kg, 1000x510mm 7,2kg)? Und falls ja (ich baue ja gerade ultraleicht): muß ich die S7P-Fenster unbedingt aus Australien kommen lassen, wo sie in allen gewünschten Maßen zu bekommen sind?

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
Dateianhänge
06052016924.jpg
Typenschild Kocher-Kombi in 50mBar
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5599
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#79 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Mi 08 Feb 2017 13:59

Neue Frage an die Dometic'se, diesmal zum Thema Fenstereinbau:

aufgrund der Ultralichtbauweise meiner neuen Kabine habe ich mir Fenster des Typs Seitz S7P zugelegt, die ich eigentlich nur in die Kabinenwand elastisch und demontagefähig eindichten wollte. Mein Kabinenbauer möchte die Fenster aber unbedingt fest einkleben, um die Schwächung der Kabinenwände durch die doch recht großen Fensterflächen (z.B. in einer 2,8m langen Seitenwand zwei Fenster von 1m Breite und 50cm Höhe) zu reduzieren.
Deshalb meine Frage: sind der Rahmen der Seitz S7-Serien stabil genug, um die Wandstruktur verstärken zu können? Oder besteht die Gefahr von Schädigungen des Rahmens, wenn sie fest in die Kabinenwand eingeklebt werden?
Eckdaten: Spezial GfK 0,6mm innen, 1mm außen (Stabilität adäquat etwa 1,3mm/1,8mm 'übliches' GfK), dazwischen 30mm Styrodur mit RG30, keine besonderen Verstärkungen im Bereich der Fenster. Kabineneinsatz in leichtem Gelände wie Island, also keine völlig wegelosen Gebiete.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Benutzeravatar
mrmomba
womobox-Guru
Beiträge: 2421
Registriert: Do 21 Feb 2013 12:10
Kontaktdaten:

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#80 Beitrag von mrmomba » Mi 08 Feb 2017 14:56

Sollte da ein CFk-Winkel nicht das bessere Mittel der Wahl sein, solange du dann diese (Achtung Unwort) Kältbrücke tollerieren kanst?

Benutzeravatar
Leerkabinen-Wolfgang
womobox-Guru
Beiträge: 5599
Registriert: Mi 24 Mai 2000 12:50
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#81 Beitrag von Leerkabinen-Wolfgang » Do 09 Feb 2017 08:02

Hi Christian,

leider nicht: der Rahmen des S7 ragt nur rd. 1cm über den Fensterausschnitt über, da ist mit CfK wenig (optisch schön) zu machen.

Viele Grüße
Leerkabinen-Wolfgang
die nächsten Festivitäten in http://www.Bodenheim.de:
03.- 05. Mai 2019: Leerkabinen-Treffen
erstes Juni-WE (31.05.-03.06.2019): Weinfest
vierter Sept.-Samstag (21.09.19): Weinprobe in den Weinbergen
*Stellplätze vorhanden! Bei Fragen eMail/PN an mich*

Onki
frisch-dabei
Beiträge: 7
Registriert: Sa 06 Mai 2017 18:05

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#82 Beitrag von Onki » So 07 Mai 2017 00:01

Ich habe einen neuen Dometic Combicool RF60 gekauft, leider kühlt er nur auf Strom, Gas brennt zwar die Flamme er kühlt aber nicht, was kann man da machen?

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#83 Beitrag von Berny » So 07 Mai 2017 12:39

Onki hat geschrieben:Ich habe einen neuen Dometic Combicool RF60 gekauft, leider kühlt er nur auf Strom, Gas brennt zwar die Flamme er kühlt aber nicht, was kann man da machen?
Ebenfalls ohne Gruss: Was sagt der Verkäufer dazu?

Onki
frisch-dabei
Beiträge: 7
Registriert: Sa 06 Mai 2017 18:05

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#84 Beitrag von Onki » So 07 Mai 2017 12:44

Nichts... da ich ihn dooferweise vor über einem Jahr gekauft habe und vor kurzem das erste mal Gebraucht hätte..

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Na, dann begib Dich mal....

#85 Beitrag von ThomasFF » So 07 Mai 2017 15:47

...zu einem Dometic-Händler in deiner Nähe und lass mal danach gucken....

...kann ja sein, dass nach langer inaktiver Phase nur die Umgebung des Brenners verschmutzt ist und nach Reinigung, ggf nach Wechseln des Düsenstocks, alles wieder funktioniert. Möglicherweise ist die Gasleitung, wo du es angeschlossen hast (das wäre dann in einem Fahrzeug), ein wenig versifft ...mit Druckluft durchblasen würde da helfen...

PS: Lass Dir die Reinigung zeigen, dann kannst Du sie später selbst machen...ist kein Hexenwerk...
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Onki
frisch-dabei
Beiträge: 7
Registriert: Sa 06 Mai 2017 18:05

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#86 Beitrag von Onki » So 07 Mai 2017 17:18

Ich habe irgendwo im Internet ein Referenzbild gefunden wie die Flamme aussehen sollte, sah genau so aus.. Also wird es wohl kaum an der Gasversorgung liegen? :/

ThomasFF
womobox-Guru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 30 Dez 2003 16:15
Wohnort: Schüttorf

Umso mehr gilt der Rat, ....

#87 Beitrag von ThomasFF » So 07 Mai 2017 17:31

...die Fachleute danach schauen zu lassen...
Gruß vom Thomas
PS: Wo ein Trial Truck noch fährt, kann man schon nicht mehr laufen!

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3253
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#88 Beitrag von Balu » Mo 08 Mai 2017 17:14

Hallo Leute,
seid mir nicht böse, aber ich glaube DEN THREAD können wir zumachen!

Wenn ich das richtig sehe, hat sich Dometic am Mi 08 Aug 2012 (!!!) 15:51 zum letzten Mal hier geäußert. Von da kommt offensichtlich nichts mehr. Das war wahrscheinlich nur ein kurzer Marketing-Feldzug, den die in den Foren unternommen haben. Und hier wurden die wegen ihrer Fenster nicht gerade hofiert.
Ich glaube, es ist sinnvoller mit seinen Problemen direkt einen neuen Thread mit aussagekräftigen Titeln zu posten. Da wird eher jemand drauf aufmerksam als hier in "Dometic Wir sind (leider nicht) für sie da!"

Nix für ungut
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Berny
womobox-Halbgott
Beiträge: 752
Registriert: So 07 Sep 2008 01:30
Wohnort: NRW

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#89 Beitrag von Berny » Mo 08 Mai 2017 18:58

Balu hat geschrieben:Hallo Leute,
seid mir nicht böse, aber ich glaube DEN THREAD können wir zumachen!

Wenn ich das richtig sehe, hat sich Dometic am Mi 08 Aug 2012 (!!!) 15:51 zum letzten Mal hier geäußert. Von da kommt offensichtlich nichts mehr. Das war wahrscheinlich nur ein kurzer Marketing-Feldzug, den die in den Foren unternommen haben. Und hier wurden die wegen ihrer Fenster nicht gerade hofiert.
Ich glaube, es ist sinnvoller mit seinen Problemen direkt einen neuen Thread mit aussagekräftigen Titeln zu posten. Da wird eher jemand drauf aufmerksam als hier in "Dometic Wir sind (leider nicht) für sie da!"

Nix für ungut
Herby
Ist Dometic denn konkurrenzlos?
Aus NRW grüsst Berny.
--------------------------------------------------------------------------------
Renault Trafic Hochdach, langer Radstand, Selbstausbau 1992.

Benutzeravatar
Balu
womobox-Guru
Beiträge: 3253
Registriert: Do 27 Jul 2006 17:39
Wohnort: Unterfranken

Re: Dometic Wir sind für Sie da!

#90 Beitrag von Balu » Di 09 Mai 2017 06:29

Berny hat geschrieben:Ist Dometic denn konkurrenzlos?
Was den Verkauf angeht, bemühen die sich nach Kräften ein Quasi-Monopol aufzubauen.
Was die vollmundig versprochene Hilfe hier im Forum angeht, sind wohl eher die Forumsmitglieder konkurrenzlos... :wink: :lol:

Gruß
Herby
Probier's mal mit Gemütlichkeit

Antworten